Unser Food Scout für Italien steht fest!

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass Julia für euch unsere Käseproduktion in Italien unter die Lupe nehmen wird.

Julia sagt dazu:

“Ich war mehr als überrascht, tatsächlich als Food Scout für die FRoSTA Weltreise ausgewählt zu werden und freue mich riesig auf Italien! Ich finde es unglaublich spannend, einmal hinter die Kulissen von FRoSTA blicken zu dürfen und würde mir wünschen, auch allen Daheimgebliebenen interessante Informationen und aussagekräftige Bilder aus der italienischen Produktionsstätte mitbringen zu können. Außerdem freue ich mich auf das Land an sich, mediterranes  Lebensgefühl, leckeres Essen, noch besseres Eis und ein paar wahrscheinlich unvergessliche Tage in Italien und bin jetzt schon total aufgeregt, da es ja sehr bald bereits los geht :)

Und jetzt ist eure Chance: Was interessiert euch, welche Fragen habt ihr an unseren Käseproduzenten in Italien?

Bereits kommenden Montag wird Julia die Käseproduktion für FRoSTA hautnah miterleben, eure Fragen stellen und sie nach Ihrer Rückkehr hier beantworten!

Nur noch FRoSTA

Ein Kühlfach voller FRoSTA Produkte

Ein Kühlfach voller FRoSTA Produkte

Kürzlich erreichten uns von Herrn R. aus N. folgende Zeilen:

“Ich habe mich über das Wochenende mehr mit Ihrem Konzern auseinandergesetzt und bin nun vollends überzeugt von Frosta und werde mir gleich morgen einen Vorrat einkaufen gehen.”

Hierüber freuten wir uns sehr und baten Herrn R., uns nach getätigtem Einkauf doch mal ein Foto seines prall gefüllten TK-Schrankes zu übersenden. Herr R. ließ sich nicht lange bitten und so können wir heute, mit Herrn R`s Einverständnis, das oben stehende, recht beeindruckende Foto zeigen.

Unter jedem FRoSTA Beutel liegen übrigens jeweils drei weitere Beutel…. wir finden das einfach nur klasse und wünschen Herrn R. guten Appetit!

Iglo und FRoSTA im ARD Markencheck (1.9.2014 um 20.15 Uhr)

Vor einigen Wochen bekamen wir einen Anruf von einem Redakteur und wir wurden informiert, dass der WDR bereits mitten in der Produktion für eine Ausgabe ARD Markencheck steckt.

„Der Iglo / FRoSTA Check“

Die Sendung ist mittlerweile auch im Internet angekündigt (Link) und auf Facebook laufen schon diverse Befragungen (Link) .

Der Redakteur fragte, ob wir für ein Gespräch zur Verfügung stehen würden, welches wir natürlich gern taten. Das Gespräch verlief soweit ganz gut, wir haben erzählt an was wir bei FRoSTA glauben und was wir wie und warum machen. Wir haben erklärt, was bei uns nicht in die Tüten kommt und wie wir seit vielen Jahren unseren eigenen Weg gehen.

Bei diesem ersten Termin in Hamburg blieb es natürlich nicht. Bereits kurz danach kam der WDR mit einem kleinen Team nach Bremerhaven und hat fast einen ganzen Tag bei uns in der Produktion gefilmt. Die Reporter haben sich alles angeguckt und ihre Fragen gestellt. Nach der Besichtigung war das WDR Team noch mit uns in der FRoSTA Entwicklungsküche und hat quasi an einem internen Meeting teilgenommen. Die Kamera lief die ganze Zeit mit. Das war natürlich irgendwie künstlich aber nach einigen Minuten nahm man die Kamera dann nicht mehr wahr. (weiterlesen…)

Schlemmerfilet Pesto: Keine Chance für Neues?

Knusper-Bordelaise, Brokkoli-Mandel, Champignon Créme fraîche, Tomate-Toskana, Pesto Italia:  Mit diesen fünf Schlemmerfilet-Sorten sind wir im August 2013 an den Start gegangen, um für frischen Wind in den Fischtruhen zu sorgen. Wir freuen uns sehr, dass vor allem die Sorten Knusper-Bordelaise und Brokkoli-Mandel bei unseren Kunden so gut ankommen.

Das kann man vom Schlemmerfilet Pesto Italia leider nicht behaupten. Hier greifen die Kunden viel zu selten zu – deshalb wird es diese Sorte bald nicht mehr geben. Vielleicht gehört Pesto für die meisten einfach untrennbar zu Pasta? Oder wagen sich Kunden gerade bei Schlemmerfilets einfach nicht an die etwas “exotischeren” Sorten heran? Was ist Eure/Ihre Meinung dazu? Sollten wir uns in Zukunft in Sachen Experimentierfreude und Exotik ein wenig zurücknehmen und bei den Schlemmerfilets auf traditionellere Sorten setzen?

FRoSTA.de mobil: Eure Meinung ist gefragt!

Unsere Homepage www.frosta.de soll zuküntig auch auf eurem Smartphone optimal nutzbar sein. Deshalb arbeiten wir gerade daran, diese mobil zu optimieren.

Insbesondere ist uns hier natürlich auch die externe Sicht sehr wichtig. Deshalb lautet unsere Frage an euch: Wie möchtet ihr unsere Homepage auf eurem Smartphone nutzen?

Stichworte wären hier zum Beispiel:

  • Auf welche Funktionen könnt ihr auf keinen Fall verzichten, wenn ihr unsere Homepage auf dem Smartphone nutzt?
  • Welche Bereiche können wir übersichtlicher und benutzerfreundlicher darstellen?
  • Welche weiteren Ideen, Vorschläge und Wünsche habt ihr für ein “mobiles” FRoSTA?

Alle Ideen und Vorschläge werden wir diese Woche diskutieren und versuchen,  so vieles wie möglich in der finalen Umsetzung zu berücksichtigen.

Schonmal vielen Dank für die Unterstützung!

Das Saisonende naht! Gemüse Pfanne Brasil und Chicken Brasil

Hallo liebe Blogleser!

Vor kurzem hatte ich hier im Blog über den tollen Erfolg vom Chicken Brasil berichtet. Aber nicht nur das Chicken Brasil hat die Verbraucher begeistert, sondern auch unsere Gemüse Pfanne Brasil hat unzählige positive Rückmeldungen erhalten. Ganz vielen Dank nochmal für jedes Feedback!

Da nun langsam das Ende vom Sommer in Sicht ist, werden wir in Kürze unsere Saisonprodukte umstellen und unsere “Brasil” Produkte gehen in den wohlverdienten Winterschlaf. Daher nun der Hinweis an alle Fans sich mit den Produkten zu bevorraten – zum Glück sind ja tiefgekühlte Produkte länger haltbar :)

Die Nachfolger werden wir bald hier im Blog bekannt geben!

“Clean Label” unter der Lupe

Ein Beitrag in der Zeitschrift enorm beschäftigt sich mit den vielfältigen, legalen Möglichkeiten, die klassischen Zusatzstoffe/E-Nummern zu umgehen, ohne auf die modernen Errungenschaften der Lebensmitteltechnologie zu verzichten. Das Etikett ist dann “clean” und die Verbraucher meistens beruhigt.

Wir gehen einen anderen Weg und verzichten bereits seit 2003  auch auf sämtliche Zusatzstoffimitate. Den Unterschied zu erklären ist nicht immer einfach, deshalb sind solche Artikel wichtig: Werbetricks mit Aromen und Zusatzstoffen (Spiegel.de)

Explosion bei FRoSTA

“Ob Zusatzstoffe explodieren oder nicht ist uns egal – wir verwenden keine!”

Auch in unserem aktuellen TV-Spot für die neuen Fischstäbchen geht es wieder ziemlich explosiv zu.

Ab sofort zu sehen auf vielen bekannten Sendern und natürlich exklusiv hier im FRoSTA Blog.

« Ältere Einträge