Unsere Bilanz 2015: Die Herkunftskennzeichnung wird honoriert!

Beitragsbild: Bilanz Herkunftsnachweis

Gestern fand in Bremerhaven unsere jährliche Pressekonferenz zu den Ergebnissen des letzten Jahres sowie zu unseren aktuell wichtigsten Themen statt.

FRoSTA Vorstand Felix Ahlers präsentiert die Ergebnisse 2015 und aktuelle Themen.

FRoSTA Vorstand Felix Ahlers präsentiert die Ergebnisse 2015 und aktuelle Themen.

Unser Presseinfo dazu findet sich hier:

Unsere wichtigsten Erkenntnis aus den letzten Monaten: die Herkunftskennzeichnung direkt auf den Verpackungen (Start im September 2015) kommt gut an bei unseren Kunden!

Die Herkunftsländer aller Zutaten werden während der laufenden Produktion auf die Verpackungen gedruckt

Die Herkunftsländer aller Zutaten werden während der laufenden Produktion auf die Verpackungen gedruckt.

Spannend wird es für uns auch heute (Freitag) Abend – denn um 19.05 Uhr geht es in der Sendung GALILEO (Pro 7) unter anderen um FRoSTA. Mit einem Klick auf das Bild erhält man die Infos zur Sendung:

Screenshot Sendung vom 07. April 2016. Bild: © Galileo

Konsumgigant FRoSTA. Tiefkühlprodukte gibt es viele. Doch das eine Firma wirbt mit „Ganz ohne Zusatzstoffe“ und genau dieses Marketingkonzept hätte das Unternehmen fast in den Ruin getrieben.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Ich bin für die Öffentlichkeitsarbeit der FRoSTA AG zuständig - dazu gehört bei uns auch das FRoSTA-Blog.
Durch das FRoSTA-Blog habe ich bei dieser Aufgabe Unterstützung durch alle Blog-Autoren, denn jeder Einzelne trägt durch seine Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit bei.

8 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Hallo,

    mein Kompliment zu den Zahlen. Beachtlich finde ich, dass der Vorstand seine Vergütung reduziert hat und das zugleich eine beachtliche Zahl von neuen Mitarbeitern eingestellt wurde.

  • Glückwunsch zum Erfolg Eures „Reinheitsgebots“, das von den Konsumenten immer mehr angenommen wird. Dazu fällt mir eine etwas angestaubte Redensart ein:
    „Ehrlich währt am längsten!“
    In diesem Sinne wünsche ich Euch eine lange und erfolgreiche Zukunft! Ihr habt es Euch verdient!

    Beste Grüße
    Karl

  • Herzlichen Glückwunsch dafür da bekomme ich doch Direkt wieder Hunger auf Hähnchen Paella.
    Finde eure Produkte sind echt Super lecker, ihr habt euch das echt verdient eine Hammer Qualität.

  • Die Qualität, welche ihr im Tiefkühlbereich vorgebt finde sich wirklich spitze. Macht weiter so. Qualität setzt sich am Ende immer durch 😉

  • Ich muss zugeben, dass ich nur , wenn ich mal Fertiggerichte esse, zu Frosta greife. Eines ist mir allerdings aufgefallen. Ihr verwendet immer Sonnenblumenöl. Das ist kein gutes Öl. Zu viel Omega 3. Es wirkt entzündungsfördernd. Das ist ein kleiner KritikPunkt. Ansonsten bin ich zufrieden.

  • Das hört sich doch nach einem erfolgreichen Jahr an! Und das liegt hauptsächlich an eurer tollen Qualität mit der ich seit Jahren zufrieden bin. Für mich gibt es bei Fertigprodukten nur Frosta. Macht weiter so!

  • Das zeigt mal wieder, wer Qualität verkauft, verkauft auch viel. Da können natürlich die Discounter mit ihren ekligen billigprodukten nicht mithalten. sehr schön! weiter so

  • Kann ich nur bestätigen, absolut Qualität und schmackhaft.
    Etwas möchte ich allerdings anmerken: z.B. Tagliatelle Wildlachs – von der Packungsgröße 500 gr. etwas ungeschickt – für 1 Person zu viel für 2 zu wenig; Für meine Begriffe auch zu wenig Wildlachs. Ich brate dann immer noch ein Stück extra an und zerteile das in mundgerechte Stücke. Angebraten wären die Wildlachstücke auch m.E. schmackhafter.
    Vielleicht sollte Ihr Marketing mal über eine separate Abpackung von Lachs und Tagliatellemischung nachdenken.
    Ansonsten: Weiter so. Mehr Gerichte auch vielleicht mit Rindfleisch

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.