Guten Morgen aus Brüssel von der größten Fischmesse der Welt!

20160427_085332Jedes Jahr treffen sich Fischer, Produzenten und Kunden auf der größten „Fischmesse“ der Welt. Wir sind auch dabei und haben dieses Jahr einen besonders hübschen Stand: bitte die Seesterne und die Strand-Deko im Vordergrund beachten!

Dieses Jahr Stand die Messe besonders im Zeichen von nachhaltigerem Fischfang und wir waren auf einigen Diskussionen mit dabei! Zum Glück scheinen inzwischen im mehr Länder in der Welt zu erkennen, dass wir unsere Fischbestände besser schützen müssen.

Unser Schlemmerfilet Brokkoli war besonders beliebt, auch hier in Belgien!

 

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

2 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Die Fischmesse war super! Übrigens gibt es in Brüssel auch einen wunderbaren Fruchtmarkt bei dem man sich ganz früh die besten Früchte zu Großmarktpreisen holen kann. Und den gibt es jeden Tag und nicht nur einmal im Jahr – einfach mal testen beim nächsten Brüssel-Besuch. Grüße ISTQB

  • Liebes Frosta-Team. Schade dass der Bericht so kurz geworden ist, hätte gerne mehr gelesen und vor allem mehr Bilder gesehen. Lohnt sich die Messe auch für Touristen die gerade in Brüssel sind und sich für die Thematik interessieren?

    (Anm. d. Admin: Hallo „Miriam“ aka „Frank“ aka „Martina“ aka „Jochen“ aka „Sebastian“. Bitte unterlassen Sie es, weiter unter Vorspiegelung verschiedener Nutzer, Ihren Affiliate-Spam hier unterbringen zu wollen. Sie verstoßen gegen die FRoSTA Blog-Regeln. Vielen Dank!)

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.