FRoSTA shop – Tiefkühlkost nach Hause geliefert

Screenshot vom FRoSTA Shop

Was bekommt man heute nicht alles nach Hause geliefert: Schinkenpizza und Schuh, Wein und Waschmaschine, Buch und Biogemüse. Da muss es doch auch möglich sein, tiefgekühlte Fertiggerichte per Mausklick auf die Reise in die heimatliche Tiefkühltruhe zu schicken!
Ist es nun auch!

„Geübt“ haben wir seit 2007 mit unserem Büro Bistro, dem FRoSTA Versand ins Büro. Nun wollten wir diesen Service aber endlich allen Menschen anbieten, besonders denen, die uns im Verbraucherservice manchmal große Löcher in den Bauch fragten, weil sie Lieblingsgerichte wie Tomatensuppe Toskana oder Couscous Oriental in ihrem Supermarkt bisher einfach nicht finden konnten. Für diese und natürlich alle, die einfach nicht so viel Zeit mit Einkaufen und Schleppen verbringen möchten, ist unser FRoSTA Shop gedacht.
Die beste Nachricht: Der Versand kostet nur € 5,90 und die Preise der einzelnen Gerichte orientieren sich an dem (oberen) Preisniveau im Handel.

So, an die Mäuse, fertig, los! Unser Partner fürs Fulfillment, Heine Delikatessen, übrigens ein echter Profi im Versand von gekühlter und gefrorener Ware, hat genug Trockeneis auf Lager für viele eiskalte Pakete!

Weitere Beiträge von Andrea van Bezouwen

12 Antworten zu : “FRoSTA shop – Tiefkühlkost nach Hause geliefert”

  1. immobilien türkie sagt:

    schöne Website

  2. Karsten sagt:

    Die Nährwertangaben haben doch sicher in einem Reiter Platz. Extra auf eine neue Seite deswegen ist nicht ideal.

    Ansonsten gute Seite. Kleiner Fehler: das Bild fürs Bio Sommergemüse zeigt Bio Karotten.

    [Anm. d. Admin: Danke für den Hinweis. Der falsche Packshot wurde bereits ausgetauscht.]

  3. Gordon sagt:

    Coole Sache, so kommt man endlich auch mal an Gerichte jenseits der 6-10 Stück, die die Supermärkte in der Umgebung haben. Danke!

    Eine Kleinigkeit noch: wenn man die Seite ohne JavaScript (bzw. mit NoScript und ohne Freigabe der Seite) aufruft, erscheint ein Hinweis ganz oben, der ist aber durch’s Frosta-Logo ein wenig überdeckt.

    [Anm. d. Admin: Vielen Dank für den Hinweis. Die JavaScript-Meldung ist jetzt besser positioniert!]

  4. Begovic Emma sagt:

    Sehr geehrte Damen und Heren,

    da ich und meine Familie gerne Produkte aus Ihrem Hause essen, kam mir die Idee einfach mal anzufragen. Ist es möglich sich bei Ihnen als Produktivster zu bewerben.

    Freue mich auf Ihre Antwort

  5. [...] Frostablog) Kommentar verfassen — Trackback URI RSS 2.0 feed für diese Kommentare Dieser [...]

  6. science sagt:

    Habe gerade aufgrund des Artikels über das Reinheitsgebot nun auch in Polen mal die dortige Produktpalette angesehen: Teilweise gibt es da ja ganz andere Gerichte. Könntet ihr die nicht auch hier im Versandshop anbieten? Dann würde die Abwechslung etwas größer und man hätte einen zusätzlichen Anreiz zu bestellen.

    • Oh, ganz so einfach geht das leider nicht, die Verkehrsbezeichnung müsste in lokaler Sprache, hier also auf deutsch, auf dem Artikel abgedruckt sein… eine Übernahme von den genannten polnischen Artikeln in unser Sortiment ist im Moment nicht im Gespräch. Inspirieren lassen wir uns aber immer gern, wie z.B. kürzlich geschehen beim Mexican Chicken oder auch andersrum bei vielen Gemüse-Artikeln. Da ist vieles möglich.

  7. [...] 22. März berichtete ich hier über unseren neuen Online-Shop. Da ungefähr ein Zehntel der bis dato 3000 Shopbesucher [...]

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Blog-Regeln.

Auf diesen Artikel verweisende Trackbacks: