Lecker auch für Fleischliebhaber!

…so lautet das Resümee des Produkttests unserer veganen Produkte auf Utopia.

Für diesen Produkttest haben wir im April hier im Blog aufgerufen: http://www.frostablog.de/aktuelles/tester-fuer-unsere-veganen-produkte-gesucht

In den Test geschickt haben wir unsere 2 vegane Pfannen Gerichte Wok Mango Curry und Couscous Oriental sowie die Gemüse Pfanne Anadlusia und die Gemüse Pfanne Provence.

Wir bedanken uns bei den fleißigen 250 Testern, die unsere rein pflanzlichen Produkte probiert und darüber auf Utopia berichtet haben!

Zu dem Ergebnis, den einzelnen Testberichten und einem Fazit von uns geht es hier: http://www.utopia.de/produkttests/vegane-frosta-produkte/ergebnisse

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Maren Elisabeth Ude (Trainee)

Maren Elisabeth Ude (Trainee)

Trainee bei FRoSTA. Derzeit im Marketing tätig.

8 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Aber auch:

    „Bei allen 5 Gericht waren ein und die selben zutaten bloß bei Reisgericht halt Reis drin und bei Couscousgericht halt Couscous drin traurig.“

    „Ganz normales Mischgemüse wie aus jedem Supermarkttiefkühlregal.“

    Und ich finde, das ist in der Tat etwas, das sich mittlerweile leider durch die komplette Frosta-Linie zieht.

    1.) Wenn mit Fleisch immer nur mit Hähnchen. Wenn mit Fisch immer nur mit Alaska-Seelachs. Wenn vegetarisch einfach das Fleisch weglassen und den Gemüseanteil erhöhen. Ansonsten immer noch Paprika, Bohnen und Mohrrüben reinschmeißen, für neue Varianten auf Erbsen, Broccoli und Mais zurückgreifen und fertig.

    Von den vielen tollen und vor allem unterschiedlichen Produkten (wie auch der herrlichen Pasta Pesto Rosso, die meiner Erinnerung nach auch vegan war) ist irgendwie nicht mehr viel übrig. Und immer, wenn etwas „neues“ herauskommt, hat man es in ähnlicher Kombination bereits gegessen.

  • Ich finde vegane Gerichte wuch gut – nur schön wäre es, wie ich an anderer Stelle schon angeregt hatte, wenn es auch mal Gerichte ohne die ganzen Kohlehydrate gäbe, also ohne Reis, Kartoffeln oder Nudeln. Das müsste doch möglich sein, z.B. Curryhühnchen mit Thaigemüse…

  • Wieso ist eigentlich die Gulasch Pfanne aus dem Produktfriedhof verschwunden? Anscheinend sind da auch andere Produkte entfernt worden. Wurde die Anzahl der eingestellten Produkte zu peinlich? 😉

    • Es ist richtig, der Produktfriedhof ist vor einiger Zeit bereinigt worden – Alle ehemaligen Produkte vor 2011 sind nicht mehr aufgelistet. Es war schlicht und einfach nicht mehr genügend „Platz“ auf dem „Gelände“ vorhanden…

      • Es war also kein Platz mehr auf der Festplatte für ein paar JPGs und etwas Text? Kaum zu glauben. Jedenfalls kann man so auch den ganzen Produktfriedhof schließen (spart noch mehr „Platz auf dem Gelände“).

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.