Wir haben schneller fertig!

em-plakat-wir-haben-schneller-fertig.JPG

Dieses Truhenplakat verwenden wir aktuell in einigen Geschäften. Der Spruch „Wir haben schneller fertig“ ist übrigens in Anlehnung an das legendäre Trappatoni-Interview gewählt. Ich habe fertig! Wir von FRoSTA haben diesen Spruch aber nicht übernommen, weil wir, wie Trappatoni in diesem Interviews, die Leistung unserer Mannschaft im gestrigen Spiel gegen Kroatien kritisieren wollen. Nein, wir wollen unsere Produkte damit als ideale Pausenmahlzeit ausloben.

Falls es aber am Montag nicht gelingt, wenigstens ein Unentschieden gegen Österreich zu erreichen, bekommt das Plakat leider eine andere, sehr traugige Bedeutung. Wir haben schneller fertig – schon in der Vorrunde. Aber daran wollen nicht einmal denken. Nicht nur als Fan wäre das eine kleine Katastrophe: Wer soll dann unsere ganzen Promotion-Ware mit dem Aufdruck „Wir hauen Italien in die Pfanne“ essen?

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Torsten Matthias (Marketing)

Torsten Matthias (Marketing)

Ich bin bei FRoSTA für das Marketing verantwortlich.

16 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Ganz einfach – an den Handel kleine Aufkleber verschicken, mit „uns“ drauf.

    Die werden dann überklebt und der Spruch lautet: „wir hauen uns in die Pfanne“.

    Ergänzend vielleicht noch um: …jetzt EM-Frust-Essen!

    🙂

  • na, ich denke auch, erst einmal abwarten! noch ist nichts verloren! und der aufkleber mit „uns“ finde ich super, dann kann man die tüten auch weiterhin im handel lassen. doch das frustessen könnte einen bitteren nachgeschmack haben……

  • Ich sach doch so Werbung mit (Sport-)Ereignissen und „passenden“ Sprüchen kann je nach Verlauf auch sehr anders wirken…

  • 900 g – da wird ja ne ganze Fussballmannschaft satt!

    [Anm. d. Admin: Hallo Herr “Autohaus” – auch für Sie gilt: keine Keywords als Kommentar-Namen. Darum wurden Sie in “Gast” umbenannt. Ihre Werbe-URL wurde gelöscht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.]

  • wenns schmeckt, dann sind wir doch alle zufrieden!

    PS: http://www.[URL-gelöscht]

    [Anm. d. Admin: Hallo Herr “DVD-Freak” – auch für Sie gilt: keine Keywords als Kommentar-Namen. Darum wurden Sie in „Gast“ umbenannt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.]

  • Hallo.

    Statt solcher Sonderaktionen sollet Ihr lieber die normalen Packungen wieder auf 650 gramm oder so füllen, von 500 gr. wird man zu zweit NICHT satt, ergo kauft man Eure Pfannen nicht mehr… Denkt man drüber nach…

  • Hallo Leute,

    hier können sich alle Interssierten über den SEO-Wettbewerb an der HAW-Hamburg austauschen!

    Voraussetzung ist eine eigens gestaltete Website über das Thema „Südzuffenhausener Gurkensalatsuppe „.

    Am besten schaut Ihr euch schon mal die Gewinnerseite an, indem Ihr euch hier informiert!
    [gelöscht]

    [Anm. d. Admin: Hallo „MissCucumber“, was hat Ihr Kommentar mit dem Thema des Artikels zu tun?]

  • Moin, tja die Sache mit den Tüten – klar ganz nach Hunger oder Familiengröße – die Abfüllanlagen müssen eingestellt werden, die Tüten in den unterschiedlichen Größe produziert – macht doch lieber dann 2 x 500 gr und ein Klebeband drumrum.
    Als gebürtige Bremerhavenerin mit der Chance der wirtschaftlichen Situation entkommen zu sein, freut es mich, wenn ein ortsansässiges Unternehmen erfolgreich ist – dazu meinen Glückwunsch!
    Bitte erklären Sie mir jedoch, wie sie bei der 650gr. Packung von 30% mehr Inhalt sprechen können, wenn die Basis dieser Rechnung 500gr. sind UND zudem im Beispiel eines Discounters der Preis von der kleineren zur grösseren Packung um 50% erhöht ist!
    Das ist nicht transparent und fair sondern dezent ausgedrückt unangenehm – da werde ich, wie auch bei Produkten anderer Hersteller, mein Kaufverhalten ändern und NICHT um jeden Preis und ohne Rechenkünste kaufen.
    Bei solchen Preisentwicklungen und Packungsspässen bin ich nicht mehr dabei – ich habe dabei jedoch nicht verloren.
    Bitte Ehrlichkeit beim Inhalt UND bei den Verpackungen.
    Danke.

  • @Gabriele
    … wenn die +30% nicht stimmen würden, würde der Handelspartner das Produkt nicht in seine Truhen gelegt haben. Sicher hätten wir auch schon etwas von unseren Wettbewerbern gehört 😉

  • Sorry für den späten Kommentar.
    Ich habe gerade die Reste des „Tortellioni 900g EM-Pack“ gegessen
    den ich versehentlich gekauft hatte.

    Meine Theorie:
    „Lass die Finger von Produkten die mit Massenereignissen werben“
    wurde zu 100% bestätigt.

    Das war kein Frosta würdiges Produkt. Wässrig, Fade und
    Langweilig, man hat wohl zu viel Geld an die EM-Veranstalter
    abdrücken müssen, was man wahrscheinlich am Material wieder
    eingespart hat.

    Frosta sollte ausschließlich für Frosta und den damit
    verbundenen Qualitätsstandard stehen und nicht für
    irgendwelche Massenspektakel und billigen Boulevard Gazetten.

    Last in Zukunft solch einen Unfug und besinnt euch auf eure
    eigenen Stärken und Produkte.

  • @Thomas Schmid

    Das Urteil über die Tortelloni Käse-Sahne-Sauce kann ich überhaupt nicht bestätigen. Ich habe dieses Gericht auch vorher schon ab- und zu gekauft und jetzt auch etliche Beutel der 900g Serie. Erstens fand ich da keine Änderung des Inhalts bei der EM-Packung noch ist das ganze Produkt „unter FRoSTA Niveau“ .

    Allerdings muß ich zugegeben, dass ich beim ersten Mal auch etwas entäuscht war (warum genau kann ich aber gar nicht mehr sagen). Da ich davon aber mehrere Beutel gekauft hatte, mußte ich die ja auch essen. Und siehe da, mittlerweile ist es zu einem meiner Lieblingsgerichte aufgestiegen. 😉

  • Die Trap-Rede ist und bleibt legendär und hat ihn für die damalige Zeit sehr sympatisch gemacht. Damals hätte er nach dem Bayern-Traineramt auch abdanken sollen. Beim VFB kam nur Schrott raus.

    Grüße
    Joachim

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.