5 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Der Testsieger ist wohl noch nicht in den Köpfen der Einkäufer angekommen, die nur Billigware einkaufen,damit sie noch biller als der Konkurent die Ware anbieten können oder müssen ! Hier kann ich den Testsieger leider nicht kaufen. Hier sind die Einkäufer gefragt. Allerdings auch wir Verbraucher !

  • „Wir haben in allen untersuchten Produkten Pestizide feststellen können, außer in dem Bio-Produkt“

    Da könnte man vielleicht noch dran arbeiten.

    Ansonsten: Glückwunsch 🙂

  • Die verglichenen Beeren-Produkte kosten 25, 40, 52, 89 (FRoSTA) und 100 (Bio) Cent je 100 Gramm. Die FRoSTA-Beeren werden im Beitrag – zu Recht – hoch gelobt. Sie kosten jedoch mehr als das 3,5-fache. Warum wollen die Konsumenten diesen höheren Preis nicht bezahlen?

    Können sie nicht oder wollen sie nicht? Ich denke, im Land der „Billigheimer“ dringt das FRoSTA-Reinheitsgebot einfach (noch?) nicht durch. Es ist ein jahrelanges Bohren dicker Bretter. Die FRoSTA-Philosophie erreicht die Masse nicht, weil sie leider zu erklärungsbedürftig ist. Das Reinheitsgebot ist in den Köpfen allenfalls bei Bier verankert. Und da – sagt sich der Uninformierte – geht Billig ja auch!

    Ich weiss auch keine Patent-Lösung – außer so weitermachen wie bisher. Mit diesem BLOG seid ihr jedenfalls spitze und auf einem sehr guten Weg … beim Bretter bohren 😉

    Beste Grüße
    Karl

    • Vielleicht liegt die Lösung ja in einem anderen Bereich z. B. Fisch. Hier war Frosta einst Spitze z.B. bei Fischstäbchen – Testurteil sehr gut-Siftung Warentest also sogar besser als der größte Wettbewerber Iglo.
      Warum sollte Frosta jetzt als Prtemium-Marke für Fertiggerichte und Gemüsepfannen nicht zu den gleichen Preisen als der Mitbewerber bei Top Qualität verkaufen können unter Einhaltung des einzigartigen Reinheitsgebots ?
      Gruß
      Helmut

  • Ich hab es gesehen! Lecker. Für mich als 4facher Vater muss es immer schnell gehen und dann sollten ja auch noch ein paar Vitamine auf den Teller. Sogehts!

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.