Heute, 21:00, bei 3SAT: Z wie Zukunft: Das jüngste Gericht

Mit einem Beitrag über FRoSTA, der im Mai bei uns gedreht wurde,

hier der Link zur Sendung bei 3-Sat.
viel Spaß!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Ich bin für die Öffentlichkeitsarbeit der FRoSTA AG zuständig - dazu gehört bei uns auch das FRoSTA-Blog.
Durch das FRoSTA-Blog habe ich bei dieser Aufgabe Unterstützung durch alle Blog-Autoren, denn jeder Einzelne trägt durch seine Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit bei.

3 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Ich schau mir grad die Sendung an, ist ja unglaublich Lebensmittel ohne Konservierungsstoffe! Da bin ich ja ein Fan von, sind denn alle Produkte von Frosta ohne Konservierungsstoffe? Das wäre ja echt der Hammer, dann würde ich jetzt nur noch Frosta kaufen! 🙂

    Der Blog ist übrigens auch sehr gelungen!

    Gruß Toni

  • Hallo,
    ich esse eigentlich keine Tiefkuehlkost. Aber es hatt mich echt beeindruckt was Frosta gemacht hat. Keine Zusatzstoffe !
    Ihr habt grosses Lob verdient, ich wuenschte mir dass alle hersteller mindestens alle und ich meine wirklich alle Inhaltstoffe angeben wuerden damit der Verbraucher sich ein eigenes Bild machen kann.

    Der muendige Buerger braucht 100% Information.

    Ihr seid noch einen schritt weiter gegangen und habt Stoffe die eigentlich im Esen nichts zu suchen haben „einfach“ weggeleassen.

    Echt SUPER !!

    [Anm. d. Admin: Ski-Hütten-Werbelink entfernt.]

  • MEHR Werbung !

    keine Zusatzstoffe, auch bereits in den Zutaten??!! Einfach Genial! Großartig! Weiter so!

    Ich frage mich nur gerade wie das die ganze Zeit an mir vorbeigehen konnte… wieso es erst dieses Berichtes bedurfte um zu verstehen, was das Reinheisgebot wirklich bedeutet…

    Wohl weil ich nicht an der Kühltheke nach Produken greife, um mich darüber zu informieren, wohl weil ich mir unter dem Begrff “ Reinheitsgebot“ nichts vorstellen konnte.

    Also, mehr Werbung und den mittlerweile bekannten Begriff mit Inhalt füllen, am besten das Interview als Werbung ausstrahlen!!!!

    Und ich kann es kaum erwarten, wieder einkaufen zu gehen, mich durch die Gerichte zu testen und meinen Freunden und Kollegen zu berichten !!

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.