HV – Räkeln, Rumstehen, Repräsentieren?

Während Herr Ahlers eventuell „menschelte“ (ist mir nicht aufgefallen, würde mich aber jetzt nicht soo wundern..:-)), versuchten Herr Howind und ich, unsere Aktionär mit interessanten Druckwaren (E-Nummern-Tabelle! Wer möchte eine?), Magneten und Kugelschreibern zu beglücken, was mit letzteren fast besser funktionierte als mit der erfreulichen Dividende…. Auch unsere Tüten erfreuten sich gg. Ende der Veranstaltung großer Beliebtheit, um den Geschäftsbericht und andere wichtige Dinge nach Hause zu tragen. Genau wie wir hatte sich Herr Ahlers aber auch in einen gut sitzenden Zwirn geschmissen…das muss gesagt werden! Mir hat die Geschichte Spaß gemacht. Besonders, weil alles gut organisiert war und wir uns mit all unseren zentimetergenau bereitliegenden Broschüren nur noch dekorativ zwischen Stand und Tischchen drapieren mussten!
Ein Beweisfoto habe ich leider hier nur von uns zweien:
i-howind-a-v-bezouwen-auf-hv.JPG

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Andrea van Bezouwen (Intranet)

Andrea van Bezouwen (Intranet)

Ich bin seit 2006 bei FRoSTA und kümmere mich, nach drei interessanten Stationen, nun als Intranet Koordinatorin um die interne Kommunikation der gesamten FRoSTA AG. Im Verbraucherservice findet man mich, je nach Projekt, auch noch hin und wieder.
Ich liebe Essen und Lebensmittel. Als Veganerin habe ich im FRoSTA Sortiment nun immer mehr Auswahl und freue mich riesig über diese Entwicklung, koche aber trotzdem am liebsten selbst...

7 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Man kann ja nie genug Kugelschreiber haben 😉 Apropos Dividende, spüren Sie schon Auswirkungen der Wirtschaftskrise Durch Kaufzurückhaltung oder hat sich die Krise noch nicht auf den Bereich der Lebensmittel ausgewirkt ?

  • @Inge: bis jetzt merken wir von der Krise wenig, aber beim Essen ist es sicher auch nicht so kritisch. Ausserdem kann man ja mit FRoSTA viel sparen: das Buero Bistro ist billiger als eine eigene Kantine und unsere Paella kostet auch weniger als im spanischen Restaurant!

    Hier die letzte Pressemeldung zu unseren Ergebnissen der letzten Monate.

  • @Herr Ahlers: Herzlichen Glückwunsch ! Die Bilanz kann sich ja sehen lassen 🙂 ….endlich einmal eine Aktie die nicht an Wert verloren hat.

  • Hallo!

    Schön zu hören, dass HVs anderswo genauso hinter den Kulissen ablaufen 🙂

    Schöner Einblick ins Unternehmen, Danke dafür.

    Und mit Frosta kann in der Tat sparen. Seit ich nach dem Umzug auf den Ponyhof wieder einen Kühlschrank mit TK-Fach habe, liegen da immer 2-3 Tüten Western-Pfanne, Pesto Rosso und Paella drin.

    Demnächst werde ich auch mal wieder Zeit für einige Testessen finden.

    http://daslebenistmeinponyhof.digital-dictators.de/tag/frosta/

    Sind denn auch mal etwas größere Portionen geplant?

  • @Probefahrer: Größere Portionen (650g = 30% mehr) gibt es bei Netto/Plus und ab und zu auch bei Lidl! Danke für die Testessen – werten wir immer gerne aus und lernen dazu!!!

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.