pur+: Bericht über gesunde Fertiggerichte ohne Zusatzstoffe

In der Kindersendung „pur+“ wird über gesunde Fertiggerichte ohne Zusatzstoffe berichtet. Der Beitrag, für den das ZDF auch bei FRoSTA zu Gast war, wird am 17. März 2007 um 09:25 Uhr im ZDF und am 18. März 2007 um 10:00 Uhr im KIKA ausgestrahlt.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Doerte Grotheer

Doerte Grotheer

Assistentin des Geschäftsführers

8 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • gut dass beim zdf auch mal erklärt wird, dass „natürliche Aromen“ eben in wirklichkeit nichts mit der natur zu tun haben weil sie mit hilfe von pilzkulturen im labor hergestellt werden.

    so wird man als verbraucher eben getäuscht, besonders wenn firmen schreiben „ohne künstliche aromen“ und dann massenweise irgendwelche anderen aromen verwendet werden.

    und das ist alles gesetzlich erlaubt!

  • Hallo,
    bin gerade auf diesen Blog gestoßen. Ich bin damals auch in einer ZDF-Sendung (ich meine es war „ZDF-Umwelt“) auf Frosta gestoßen. Hat mich ziemlich beeinruckt. Leider hatte unser örtlicher Supermarkt Eure Produkte nicht im Sortiment.

  • @Florian: welches ist denn Ihr Supermarkt? Normalerweise gibt es unsere Produkte, oft hilft es nachzufragen und das Marktpersonal zu bitten die Produkte bei der Zentrale zu bestellen.

    Sonst kann man auf unserer Webseite http://www.frosta.de nach Postleitzahl suchen wo es unsere Produkte gibt!

  • @Felix Ahlers: „Mein“ Supermarkt ist ein Edeka-Markt. Das Personal habe ich darauf angesprochen. Ich meine mir wurde gesagt, das die Produkte mangels Nachfrage aus dem Programm genommen wurden. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

  • @ Florian:

    Eigentlich ist das nicht moeglich, jeder EDEKA Markt in Deutschland kann FRoSTA Produkte von seiner Zentrale bestellen, und unser Umsatz bei EDEKA ist gerade 20% gewachsen.

    Ich denke mal es war eine einfache Ausrede vom Markt. Da kann man nur nochmals nachfragen, meistens klappt es dann!

    Viele Gruesse!

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.