Unterwegs mit „Hausmeister Rudi“

Im Juni besuchte uns Hausmeister Rudi vom Fernsehsender Hamburg1. Für seine Sendung „Unterwegs in Hamburg“ kam er zuerst ins FRoSTA Bistro in Hamburg. Eigentlich wollte er sich dort einmal in Ruhe von Martin Blunk das neue Bistro zeigen lassen.


Kaum war er da spielten sich im Bistro aber folgende Szenen ab:

Dagegen war das öffentliche Interesse an Elton im Bistro im März gar nichts!

Wir hatten alle Mühe Rudi an den stürmischen (jugendlichen) Autogrammjägern vorbei zum Auto zu schleusen- schließlich wollten wir noch nach Bremerhaven, um Rudi zu zeigen, wie die Frosta Produkte produziert werden.
In Bremerhaven wurde Rudi freundlich empfangen, aber die Autogrammjäger blieben aus. Kannte man Hausmeister Rudi etwa nicht in Bremerhaven??

Ein bißchen enttäuscht wirkte Rudi nach einer Weile doch…

Bis er endlich darauf kam, woran es lag: die Bremerhavener erkannten ihn nicht! Weil er doch das Häubchen und den FRoSTA Kittel tragen mußte!!

Da konnte auch Rudi wieder lachen…

Die Sendung „Unterwegs mit Hausmeister Rudi“ mit seinem Ausflug ins FRoSTA Bistro und nach Bremerhaven wird heute um 21:15 bei Hamburg1 gezweigt und an folgenden Terminen wiederholt:
Sa. 19.8 17:30 und 20:20 und am Sonntag, 20.8., um 6:15 und um 21:15.
Viel Spaß!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Ich bin für die Öffentlichkeitsarbeit der FRoSTA AG zuständig - dazu gehört bei uns auch das FRoSTA-Blog.
Durch das FRoSTA-Blog habe ich bei dieser Aufgabe Unterstützung durch alle Blog-Autoren, denn jeder Einzelne trägt durch seine Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit bei.

1 KommentarSchreibe einen Kommentar

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.