FRoSTA Bistro bei RTL explosiv….

…gerade hören wir, dass unser Bistro am Hamburger Rathaus eben gerade bei RTL Explosiv war! Und obwohl es uns fest versprochen wurde hat das Drehteam uns nicht vorher Bescheid gegeben! Hoffentlich bekommen wir noch eine Kopie. Hat es zufällig jemand gesehen?

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

8 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Nein, ich hab den Beitrag leider nicht gesehen und das ist wirklich schade. Was ist eigentlich aus dem Beitrag geworden der bei RTL Nord gezeigt werden sollte? Kam da noch was??

  • Ja,ich habe den Beitrag gesehen!Super ,die Idee.Wo bekomme ich nähere Info,bin gerade dabei ein Bistro zu Planen ,das wäre was für mich,wohne nähe München.

  • Ich habe den Bericht gesehen. Tiefkühlkost wurde in dem Bericht nicht wirklich positiv dargestellt.

    Auch wurde gesagt, dass das Frosta Bistro schuld daran sei, dass die anderen Bistros rundherum keine Kundschaft mehr hätten und immer wieder wurde Tiefkühlkoste mit FastFood in Verbindung gebracht.

    In Gourmet Restaurants wurden den Kunden Tiefkühlkost als frische Menüs serviert (nicht nur Frosta Produkte) und kein Gast hat den Unterschied gemerkt, was die Besitzerin tief erschüttert hat und sie behauptete, dass diese Kunden bestimmt zu Hause auch „nur“ Tiefkühlprodukte essen und es deshalb nicht merken.

    Auf das Reinheitsgebot wurde überhaupt nicht eingegangen.

    Am Schluss wurde von der Moderatorin noch gesagt, „Frisch sei allemal besser, als tiefgefroren.“

    Mein Fazit: kein guter Bericht, es wurde überhaupt nicht auf die Tiefkühlkost an sich eingegangen, sie wurde rundherum als schlecht bezeichnet.

    Ich hoffe ihr bekommt eine Kopie und könnt euch selbst ein Bild machen.

  • Zur Frage der Rechte/Kopie für Frosta und natürlich auch das Blog hier, kann ich leider einmal nur auf
    http://www.blog-frosta.de/index.php?title=gut_zu_wissen_moderator_dominik_bachmair&more=1&c=1&tb=1&pb=1#c995
    verweisen.

    Ansonsten hab ich recht gute Erfahrungen mit
    http://www.onlinetvrecorder.com
    gemacht. Da kann man für private Zwecke kostenlos von ettlichen Sendern Aufzeichnungen machen und sich zum angucken herunterladen. Zumindest als Ersatz für „hätte ich schon gerne gesehen, es aber nicht für Dauer archiviert“ ist die teils nicht genz perfekte Qualität ausreichend.

  • aber es wurde auch eine Umfrage unter Resataurant-Besuchern im Frosta-Bistro gemacht. Alle Befragten waren begeistert. Allen hat´s geschmeckt. Das ist doch positiv. Lobend wurde auch der geringe Preis (fünf euro für eine große Portion) erwähnt.

  • sorry, dann habe ich da zu spät zugeschaltet … das habe ich nicht mitbekommen …

    was ich gesehen habe, war eher gegen Tiefkühlkost … vor allem der unqualifizierte letzte Satz der Moderatorin (der ja nicht wirklich der Wahrheit entspricht, wenn man den FrostaBlog verfolgt, weiß man das :-))) …

  • ich fand die Berichterstattung zwar etwas einseitig aber die positiven kommentare eurer Kunden in dem Lokal konnten sie nicht ignonieren. Es gab wahrscheinlich keine negativen die sie bringen konnten.

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.