Griechische Tiefkühlgerichte zu Weihnachten

Heute habe ich gekocht.

Es war das erste Mal seitdem wir hier im Hamburger Büro regelmäßig mittags kochen (unsere eigenen Gerichte).

Diesmal gab es allerdings Gerichte aus Griechenland die ich mir besorgt habe. Passte auch gut zu Weihnachten, weil alle Gerichte mit Meeresfrüchten waren – also Luxus pur!

Selbst meine Assistentin Dörte Grotheer hat probiert obwohl sie eigentlich keine Frutti di Mare mag!

Insgesamt hat es uns allen sehr geschmeckt, da kann man sich sicher einiges abgucken (ist ja eigentlich nicht unser Stil!).

Besonders die Spaghettis mit Shrimps waren super – die Frage ist natürlich ob dies in Deutschland „massentauglich“ ist???

Schöne Weihnachten an alle!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

6 KommentareSchreibe einen Kommentar

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.