girlsday in hamburg

Heute war Girlsday in Hamburg. Drei Mädchen: Lina , Johanna , Nina waren beim Frostamarketing. Wir sind um Neun Uhr hier angekommen. Dann haben wir alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kennen gelernt und begrüßt wir bleiben hier im Marketing bis halb drei… (cool)

Zuerst haben wir verschiedene Angaben von Lebensmitteln für neue Mitarbeiter im Frosta Bistro kopiert und geordnet. Wir haben Plakate mit verschiedenen Produkten von Frosta hergestellt. Eines von den Plakaten sieht man hier unten auf dem Bild es ist von Lina (schön ne?? =)).

Dannach haben wir Post für die einzelnen Mitarbeiter sortiert und verteilt…Dann haben wir verschiedene Fisch-Produkte von Frosta ins Internet eingestellt. Wegen Frau Ahlers mussten wir diesen Bericht zwiemal schreiben… weil es mit den Bildern nicht funktioniert hat… Aufeinmal war der text verschwunden und die Bilder mit ihm… =(

Wir haben gerade gegessen…^^ Es gab zur Auswahl: Penne, Thai, Bami Goreng.

´ KUSS UND SCHLUSS (= * lINA, Johanna, Nina* =) kUSS UND SCHLUSS

P.S. Wir hoffen unser Text hat Sie nicht zu sehr gelangweilt!!!!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Ich bin für die Öffentlichkeitsarbeit der FRoSTA AG zuständig - dazu gehört bei uns auch das FRoSTA-Blog.
Durch das FRoSTA-Blog habe ich bei dieser Aufgabe Unterstützung durch alle Blog-Autoren, denn jeder Einzelne trägt durch seine Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit bei.

4 KommentareSchreibe einen Kommentar

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.