Zukünftig Paella im Maritim Hotel?

Soeben erhielt ich von einer unserer Promoterinnen einen netten Brief. Sie schrieb von ihrer FRoSTA Verkostung in einem Markt, in dem auch der Küchenchef eines Maritim Hotels einkauft. Der leckere Duft unserer FRoSTA Paella habe ihn an ihren Stand gelockt und zum Probieren eingeladen. Sein Urteil nach der Kostprobe spricht einfach für sich: „Für ein Fertiggericht sehr gut!“

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Ute Schröder

Ute Schröder

2 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • ja, so passierts – unverhoft kommt oft! ich denke grad über die motivation des küchencheffffs nach… sicherlich wollte er als „*“ koch gewisse kompetenz zeigen und geschmacksverzerrende details ans tageslicht bringen… hat leider nicht geklappt, schön das er seine anerkennung zeigte, zwar mit einem kleinen unterton, jedoch ist es sicher ein anfang. es sollte jeder versuchen, dinge und tatsachen neutral zu betrachten, von beiden seiten. es kann ja nicht jeder im maritim ständig essen gehen. der einkauf des küchencheffs im supermarkt zeigt auch, dass er ein mensch ist.
    ich finde, dass im richtigen ambiente zu haus vorm kamin, in gesellschaft lieber menschen das gut zubereitete „fertiggericht“ besser schmeckt als das dinner im aufgesetzten gesellschaftsrahmen. das allerdings ist nur meine meinung. ich bin übrigens ein verfechter von fertiggerichten, mir fehlt leider die zeit speisen lang vorzubereiten…
    macht weiter so, ich bin dabei

    lg daniel

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.