200 : 2

Sitze gerade im Flughafen Muenchen (mit einem Lufthansa Computer ohne ue, oe und ae), und komme von einer Veranstaltung:

„KRAFT DER IDEEN – VORDENKER, QUERDENKER, MITDENKER“

Organisiert von der Lebensmittelzeitung, www.lz-net.de.

Hier treffen sich nun also 198 wichtige Manager der Industrie und nur 2 SEHR wichtige Manager vom Handel. Und natuerlich werden die armen beiden Handelsmanager in den 2 Tagen stark strapaziert.

Nach 5 erfolglosen Kontaktversuchen (sehr unangenehm!) ist es mir dann am letzten Tag doch noch gelungen. Manchmal helfen ja solche Kontake – mal sehen ob wir bei der Kette zukuenftig besser vertreten sein werden!

Aber die Handelsmanager tun mir schon leid so belaestigt zu werden!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

7 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Da bin ich jetzt ja zu neugierig, wer wohl die beiden waren.
    Als Handelskette kommen ja entweder nur die Discounter (die großen vier) oder die bekannten Vollsortimenter Rewe, Edeka, Metro/Real und Spar (Naja, das was von „uns“ noch übrig ist…) in Frage.

  • Also die Spar und die Edeka sind ja nun zusammen, oder?

    Bin gespannt ob Sie es zu unserer FRoSTA Bistro Eroeffnung schaffen. Dann erzaehl ich gerne alle Details!

    Jens Bartusch kommt auch zur Eroeffnung, ihn hatten Sie ja schon mal bei einer Fischfrikadelle in Bremerhaven kennengelernt.

  • ??? Wie Bistroeröffnung???
    Dat Ding iss doch schon offen…
    Kriegt Bremerhaven jetzt auch ein Bistro?
    Wenn ja dann will ich auch eins !!!
    Mirco

  • @Mirco
    Meines Wissens findet in der nächsten Woche (am Mittwoch glaub??) die offizielle Eröffnung des Bistros in Hamburg statt.
    Gruß
    Mel

  • ihn hatten Sie ja schon mal bei einer Fischfrikadelle in Bremerhaven kennengelernt.

    :hammer

    ich könnte mir keinen schöneren anlass vorstellen!

  • ich hoffe das liest hier jemand.

    im bistro kostet ein gericht ja im moment 5 euro, ich finde das zwar akzeptabel aber nicht wirklich attraktiv.

    es wäre ja vorstellbar, auch preislich zu einer gewissen mcdonalds-konkurrenz zu werden. nicht, dass ich frosta sachen qualitativ auf die gleiche stufe mit mcdonalds stellen würde, aber die konzepte ähneln sich ja: ein unkompliziertes, schnelles essen in der stadt.

    bei mcdonalds kostet burger+pommes+getränk 4,99 €. die pommes fällt bei frosta weg, weil die portionen größer sind. also würde ich gericht+getränk für 4,99 anbieten und evtl. für 70 cent die möglichkeit zum upgraden auf die größere portion.

  • Klar liest es jemand!

    Also: ein Wok-Gericht Vegetarisch kostet im Bistro nur 4 Euro (groß 5 Euro). Mit Getränk z.B. Wasser nur 1 Euro mehr…..also genau 5 Euro!

    Alle anderen Gerichte nur 4,50 Euro.

    Ist doch günstig, oder?

    Bessere Lebensmittel sind eben leider auch ein bisschen teurer aber man muss es ja auch mit anderen, viel teureren Alternativen in der HH Innenstadt vergleichen!

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.