13 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • nette, individuelle Akquise-Idee. Hat’s ja zumindest hier ins Blog geschafft. Und ich bin sicher nicht die Einzige, die die Website der Agentur angesurft hat. Und deshalb sag ich – liebes Raike Team, zu einem bemerkenswerten Auftritt gehört auch ein ebensolcher Text. Euer Webtext eurer eigenen Homepage ist eine Wüste. Zumindest hab ich mich drin verlaufen. Und dabei hab ich nach der tollen Karten-Aktion hier was richtig Spritziges erwartet.

  • Naja, wenn schon Spam dann richtig 🙂 Aber per Post ist es ja eigentlich nur Werbung – zwar nicht besser aber wohl nicht zu vermeiden.

    Die Website der Agentur bräuchte aber wirklich mal eine Überarbeitung…

    Gerhard Zirkel

  • Ähm ja,
    nicht nur das – im Zeitalter von CMS noch mit Frames zu arbeiten ist – zumindestens als Agentur – mehr als sträflich. Aber immerhin bis ins Blog und ins Gespräch hat sie sich, die Agentur 😉

    Ich würde Ihnen ja gerne ein CMS einrichten, Frau Paulsen.

  • Hmmm… ist ja nicht so originell. oder was meint ihr?

    [Anm. d. Admin: Die unsichere Url der Kommentatorin wurde entfernt, warum muss Java (nicht Javascript) zum Besuch von dieser verlinkten Profilseite aktiviert sein? ]

  • Das hat ja famos geklappt mit der Aufmerksamkeit! Keine Sorge, auch die technische Entwicklung der letzten Jahre ist nicht unbemerkt an uns vorübergegangen. Mehr dazu bald unter w ww.raike.info.

  • @6
    Dazu zeige ich Ihnen auch gerne, wie man URIs in Kommentaren richtig setzt 😀
    Und dann schauen wir doch mal, wie lang eine solche Ankündigung braucht — ich leg es mir spasseshalber mal auf Wiedervorlage.

  • @9:
    Ohne jetzt zu sehr abschweifen zu wollen – der Kalender wird in einer Tabelle gefaßt. Das ist die einzige auf dem Blog. Also eher kein „Bauen mit Tabellen“, sondern ein Einbauen einer Tabelle. Die gesamte Website wird jedoch mittels b2evo erstellt und ist aus einem Guß.

    Und dieser „eine Guß“ fehlt(e) bei oben genannter Site. Und Frames sind ebenfalls nicht barrierefrei. Man vermeidet sie beispielsweise mit einem CMS. Da wäre die Seite aus einem Guß. Und auch da haben Tabelle ihre Berechtigung.

    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu ausführlich und abschweifend.

  • Ich finde es für eine Werbeagentur eher eine Trauervorstellung. Schlecht gemacht. Hab mir mal die Seite von denen angeschaut. Mir gefällt da nix.

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.