Effizientes Arbeiten mit Spaß!

Wir nutzen jetzt im Verbraucherservice die Software ZENDESK, um unsere Verbraucherpost noch effizienter und übersichtlicher beantworten zu können. Das Arbeiten mit diesem Tool macht uns viel Spaß, denn der zeitliche Aufwand fürs Suchen und Verwalten ist nun minimal.

Merken tut der Verbraucher den Unterschied zu früher eigentlich nur dadurch, dass er eine automatische Eingangsbestätigung bekommt und somit gleich sicher sein kann, dass sein Anliegen bei uns angekommen ist. Die Antworten sind nach wie vor individuell – es war und ist uns ein großes Anliegen, alle Fragen aus der Mitte der FRoSTA Marketingabteilung heraus selbst zu beantworten und nichts an externe Dienstleister abzugeben.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Andrea van Bezouwen (Intranet)

Andrea van Bezouwen (Intranet)

Ich bin seit 2006 bei FRoSTA und kümmere mich, nach drei interessanten Stationen, nun als Intranet Koordinatorin um die interne Kommunikation der gesamten FRoSTA AG. Im Verbraucherservice findet man mich, je nach Projekt, auch noch hin und wieder.
Ich liebe Essen und Lebensmittel. Als Veganerin habe ich im FRoSTA Sortiment nun immer mehr Auswahl und freue mich riesig über diese Entwicklung, koche aber trotzdem am liebsten selbst...

4 KommentareSchreibe einen Kommentar

    • Lieber Florian,
      natürlich wird alles gelesen und beantwortet!
      „Verwalten“ bezieht sich auf die Tatsache, dass mehrere Personen mit dem Programm arbeiten. In Zendesk kann man die eingehenden Fragen sehr schön einzelnen Kollegen/innen zuordnen und auch sehen, wer was schon bearbeitet hat. Man kann nun die Anfragen auch verschiedenen Kategorien (z.B. Lob, Anregung…) zuordnen und sich hinterher anschauen, wie viel Post zu welchem Thema eingegangen ist. Das konnten wir früher, wo alle im gleichen E-Mail-Eingang gearbeitet haben, eben nicht.

  • Ich könnte es ja auch ausprobieren, aber ich schreibe es mal hier:
    Ich hoffe doch, die Eingangsbestätigung enthält auch den Text, den man geschrieben hat; wichtig insbesondere, wenn man ein Online-Formular ausgefüllt hat.
    Gibt es beim Online-Formular einen Hinweis auf die zu erwartende Eingangsbestätigung? Damit man gleich merkt, das etwas schiefgelaufen ist, wenn die nicht kommt.

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.