Es ist soweit…

…die Antwort auf die valenzianische Paella ist da! Pünktlich zum 1. April  (das ist kein Aprilscherz) liegt unser neues Sommersaison-Gericht, die Hähnchen Paella in den TK Truhen.
Inspiriert durch unsere „Entdeckertour“ nach Valencia ging es an sofort an die Arbeit. Es hat sich gelohnt.
Wie im „Original“ setzen wir für dieses beliebte spanische Reisgericht Geflügelfleisch ein, natürlich unser saftiges Hähnchenfleisch, zarte Bohnen und feines Olivenöl. Doch es fehlten aus unserer Sicht ein paar farbliche „Highlights“.  Mit dem leuchtend roten Paprika und den frischen grünen Erbsen haben wir das erreicht.  Optik und Würzung sind harmonisch aufeinander abgestimmt und die Bestätigung dafür, haben wir durch unsere Sensoriktests erhalten.
Und jetzt sind wir ganz gespannt auf das Urteil unserer FRoSTA Fans und alle, die es werden wollen.
Wir wünschen Euch „Guten Appetit“!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Dörte Heise

Dörte Heise

16 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • + Paelle auch für Leute wie mich, die keine Meeresfrüchte mögen

    LOL für die Kombination der „ca. 12 Minuten“-Uhr und dem „Nur für kurze Zeit“ Hinweis

  • Ich bin ein absoluter Geflügelfan und freue mich jetzt schon die neue Paella-Hähnchen mir schmecken zu lassen!

    [Anm. d. Admins: Werbe-Link wegen Verstoßes gegen die FRoSTA-Blogregeln gelöscht.]

  • Das ist jetzt aber keine Vorbereitung dafür, die Original-Paella mit den „teuren“ Meeresfrüchten, durch ein anderes „billiges“ Hähnchen-Reisgericht zu ersetzen???

    • Die Paella mit Huhnfleisch, Fisch und Meeresfrüchten bleibt natürlich weiter im Sortiment. Dieses Gericht ist ja ein Klassiker aus den Anfängen der Marke. Ich glaube sogar, es war unser erstes Fertiggericht. Es gibt aber viele Kunden, die gerne Paella aber keinen Fisch mögen. Für diese Kunden haben wir „Valencia-Paella“ entwickelt.

  • Es wird in diesem Fall wohl nicht so sein aber es kommt mit der Zeit schon so rüber als würde man nur noch Hähnchen anbieten wollen.

    Mich würde aber wirklich mal interessieren wie teuer euch der Fisch, das Rind/Schweinefleisch im Verhältnis zum Hähnchen kommt.

    • Tja, das möchten sicher auch gerne unsere Wettbewerber wissen. Deshalb können wir hier nicht im Detail darauf eingehen. Es stimmt aber, dass Fisch und Rindfleisch teurer sind.

  • Wieso steht in der Inhaltsliste „Tomaten (Für A: Paradeiser)“?

    Ich studiere in Österreich, und den Begriff „Tomate“ hört man eigentlich viel öfter als „Paradeiser“ (zumindest in Ostösterreich).

    Oder hat das lebensmittelrechtliche Gründe?

    • Stimmt, dass haben wir für unsere Kunden in Österreich gemacht. Dort nennt man zum Beispiel auch Bohnen Fisolen, Blumenkohl Carfiol und Sahne Schlagobers. Schöne Sprache.

        • Hallo Herr Piefke, ich habe Ihre Frage verstanden 🙂
          Es hat lebensmittelrechtliche Gründe. Hier die Antwort von unserer Expertin zu dem Thema:

          Sehr geehrter Herr Matthias,

          hier wie vorhin telefonisch zugesagt die Internet-Adresse für „Paradeiser“. Darin finden Sie die Begrifflichkeiten „Paradeiser“, „Paradeismark“.

          http://www.lmsvg.net/component/option,com_remository/Itemid,45/func,fileinfo/id,36/

          Wie in Deutschland haben diese Leitsätze die Wichtigkeit / den Stellenwert eines objektivierten Sachverständigengutachtens. Von den Behörden / Handelslaboren werden diese gern als Verkehrsauffassung herangezogen.

  • Kann ich nur empfehlen, schmeckt super lecker. Darf in keinem Kühlschrank fehlen.

    [Anmerkung Frank Ehlerding (FRoSTA): Link gelöscht. Name wegen enthaltenem Suchbegriff verkürzt. Bitte Blogregeln beachten.]

  • Schmeckt gut, haben wir schon 2 mal gegessen. Schön wäre es, wenn auch mal wieder Produkte mit Rindfleisch ins Programm genommen würden. Sehr gerne habe ich Chilli Con Carne oder die Gulasch Pfanne gegessen. Zur Zeit gibt es ja ausschließlich Hühnerfleisch oder eben Shrimps/Fisch 😉

  • Heute liest man viel über Anoboloka bei Hähnchen. Leider alles nicht gerade positiv.

    Ist dieses Fleisch von Hähnchen bei Frosta ausgeschlossen??

    Definitiv nicht in den Essen??

  • Ich beginne, die Hähnchen Paella zu hassen!

    Daß sie mir nicht so gut schmeckt, ist natürlich noch kein Grund; aber jetzt hat sie schon in der zweiten Tiefkühltruhe im Handel die klassische Paella verdrängt.

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.