FRoSTA wieder im Fernsehen

Gleich mit 2 neuen TV-Spots gehen wir in die nächste TV-Kampagne, die am kommenden Montag startet. Zur besten Sendezeit werben wir dann für unsere neuen Gerichte Rigatoni Pecorino Tomate und die Hähnchen Paella, die wir im März eingeführt haben.

FRoSTA macht nun schon seit ungefähr 20 Jahren TV-Werbung, nie zuvor war dies für uns aber so sinnvoll wie jetzt. Es gab nämlich bis jetzt immer noch Händler, die keine FRoSTA-Produkte geführt haben. Dadurch verlor die TV-Werbung natürlich immer ein wenig an Wirkung. Das ist jetzt vorbei. Nach und nach konnten wir diese „Distributionslücken“ schliessen. Heute kann man FRoSTA-Gerichte fast überall kaufen. Zuletzt hat Kaisers-Tengelmann unsere Gerichte in sein Sortiment aufgenommen, ein wichtiger Kunde mit sehr vielen Filialen z.B. in Berlin. Also, liebe Leute aus der Hauptstadt: Viele Grüsse aus Hamburg und guten Appetit

         

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Torsten Matthias (Marketing)

Torsten Matthias (Marketing)

Ich bin bei FRoSTA für das Marketing verantwortlich.

4 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Ich stehe ja eigentlich eher auf Frischkost, aber diese Momente, in denen man partout nicht ewig in der Küche stehen will, kennt ja jeder. Zum Glück liegt der nächste Supermarkt mit Tiefkühltruhe nur 100 Meter entfernt.

    [Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten.]

  • Ich gebe Ela recht. Aber dennoch sollte frisch immer bevorzugt werden!

    [Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten!]

  • Sieht gut aus die neue Werbung. Gehöre zu diesen Werbespotjünger, die dann alles gleich ausprobieren müssen 😉

    [Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten!]

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.