Geteilte Töpfe

Nach unserem letzten etwas provokantivem TV Spot (dazu hatten wir ja auch bei uns einige kontroverse Diskussionen….), zeigen wir seit kurzem eine neue Abwandlung unseres TV Gourmetspots im Fernsehen.

„Geteilte Töpfe“ heißt er und zeigt ein paar Details zum FRoSTA-typischen Splitscreen.

Wir finden, dass es unsere Werbung menschlicher macht und Neugierde erzeugt. Die Filme wurden spontan von den beiden Schauspielern improvisiert. Sie hätten nie gedacht, dass wir die Filme wirklich zeigen!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

20 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Haha 🙂 Hätte ich auch nicht gedacht, dass das wirklich gesendet wird. Hab zwar den normalen Spot schon ein paar Mal gesehen die letzte Zeit, die speziellen Versionen davon aber leider noch nicht.
    Aber find ich an sich gut… weckt Interesse 😉 .

    Der sollte finde ich in einem Werbeblock ein paar Spots nach dem „normalen“ gesendet werden… oder im Block darauf 🙂

  • Der Spot ist viel besser als der im Blog besprochene! Ein smöchte ich aber kritisch zu den Entwicklungen hier im Blog anmerken: Neuerdings erfährt man als FRoSTA-Fan Neuigkeiten über FRoSTA ERST in der Lebensmittelzeitung („Frosta: Viral-Spot provoziert [Markt News: 6. Juni 2007] Gewagt. TK-Spezialist traut sich in der Werbung was. Der nächste schräge Clip läuft ab dieser Woche.“), erst DANACH wird die Info im Blog nachgereicht. Vielleicht habe ich ja auch was nicht mitgekriegt, aber damit verliert der Blog für mich persönlich an Exklusivität und die Blogger werden nur noch informiert wenn es vorher gilt eine Meinung zu bekommen. Schade!

  • @ Sebastian:

    Stimmt, dies ist nicht die Regel, der Bericht in der LZ ist aufgrund eines kurzen Telefonates geschrieben worden. Wir wollten schon vorher im Blog berichten sind aber wegen Barcamp usw….letzte Woche etwas im Stress gewesen!

    Aber Danke für den Tipp, sehe ich genauso. Der Blog soll immer das aktuellste von uns sein!

  • ja ich haette ja nie gedacht das „wokturtle“ und „peters geiles essen“ auch im tv gezeigt werden.
    coole sache – so macht man werbung die nicht gleich wieder vergessen wird 😀

  • Diese frechen Werbespots sind einfach grossartig. Bitte ab und zu weiter was neues nachschieben, aber aufpassen, dass es nicht zu viel wird, sonst wird’s irgendwann langweilig

  • @ Holger

    Also, mir ist schon beim ersten langweilig gewesen. Ganz ganz peinlich, das.

    Wie kommt man eigentlich drauf, dass man aus einem schlechten Spot einen guten macht, in dem man einfach mal die Schauspieler improvisieren lässt?

  • @Manuel:

    Habe im Shopblogger so geantwortet:

    http://www.shopblogger.de/blog/archives/5170-FRoSTA-Preise.html

    „Hallo,

    also: wir haben aus den angegebenen Gründen das Gewicht reduziert (bitte im frostablog nachlesen) die Preise dagegen nicht verändert. Unsere Preisempfehlung ist auch bei 2,99€ geblieben.

    Ich kann also nur vermuten, dass sich hier Ihre Grosshandlung etwas abschneidet.

    Zahlen Sie selbst denn genauso viel wie vorher oder mehr?“

  • endlich mal wieder was lustiges in der Werbung wo man nicht gleich wieder wegschaltet. Hab mich beim erstenmal weggekringelt und gedacht ich wär bei „Switch“ gelandet.
    Tja, und das auc hsolche Werbung zieht sieht man ja daran, daß ich hier schreibe und seit 5 Minuten dank dem Blog auch weiß das ihr ein Werk (Lommatzsch) gleich bei mir um’s Eck habt. Also wehe es schmeckt nicht, dann komm ich persönlich vorbei 😉

  • Hi Leute. Ich habe den Sport gerade durch Zufall bei YouTube gefunden. Im TV hab ich den bisher noch nie zu Gesicht bekommen (leider immer nur den „normalen“ ;-).

    Ich hatte es ehrlich gesagt im ersten Moment für einen, wenn auch sehr gelungenen, Fake gehalten. Spots dieser Art sind leider im deutschen TV noch viel zu selten. Wäre schön wenn mehr Unternehmen Eurem Vorbild folgen würden (dann würde meine Frau in den Pausen vielleicht nicht so oft wegschalten 😉

    Weiter so.

  • Super die Spots, endlich mal ein wenig Humor die sind besser als das Orginal !!!

    Zur Belohnung werde ich bei nächsten Einkauf Frosta kaufen !!

  • Als kreativer Kopf der Werbebranche möchte ich meinen Hut sehr tief vor Frosta ziehen. Leider beweisen Unternehmen in der Eigendarstellung erst dann wirklich Mut wenn sie zu groß und mächtig sind dass es völlig untergeht.

    Die Spots sind mit Sicherheit nicht der Höhepunkt der kreativen Schöpfung – dafür sind sie echt und spontan – vermutlich wäre niemand auf die Idee gekommen eine solche Kampagne vorzuschlagen. Der Erfolg steht indes zweifellos fest: alleine die Tatsache das die beiden Spots es rund um die Welt machen und in aller Munde sind rechtfertigen ihre Existenz und Ausstrahlung.

    Vielen Dank Frosta – Ihr macht einem Designer wieder Mut!

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.