Kommentar zu konsequent.de

Paul schreibt uns zu meinem Eintrag über die konsequent Aktion:

„Haaaaaaaaaaalloooooooo!Ihr macht doch gerade Fernsehwerbung. Wie wär es denn mal damit am Ende auf die Seite hinzuweisen?“

Dazu kann ich sagen, dass wir uns eigentlich vorgenommen hatten konsequent.de nicht in unserer klassischen Werbung zu nennen. Es ist ja als sogenannte „virale Aktion“ geplant die sich von alleine rumsprechen soll.

Andererseits wäre es vielleicht ganz lustig, das kleine Mädchen aus dem aktuellen Fernsehspot am Ende noch mal auftreten zu lassen. Sie könnte sagen: „Also ich finde FRoSTA konsequent und Ihr?“
(und dann www.konsequent.de eingeblendet).

Also danke für die Anregung, werden wir drüber nachdenken!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

6 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Alles Übel in TV-Spots beginnt damit, dass man Hausfrauen, Kinder und Haustiere gescheite Dinge sagen lässt, die ihnen im richtigen Leben nie über die Lippen kämen.

  • Ich würde konsequent.de trotzdem erwähnen. Und zwar konsequent in allen Medien die zur Verfügung stehen (ergo auch auf der Verpackung….falls das nicht eh schon passiert). Ich glaube einfach nicht das Frosta so wahnsinnig viel Marketing-PS hat, das man es sich leisten könnte verschiedene Kampagnen für verschiedene Medien zu fahren. Stattdessen sollte man das immer gleiche Thema (in Eurem Fall das Reinheitsgebot) für alle Medien adäquat aufebriten _und_ miteinander verzahnen…

  • @ Andreas:
    einfach wahr.

    Damit versaut Ihr euch wirklich euren guten Ruf.
    Das ist eine Seite von Freaks für Freaks. Bitte nicht im Fernsehen.

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.