Umsatzverluste durch Vorratslücken

Zugegeben, das ist ein etwas übertriebenes Foto aus einem Markt, aber es macht deutlich, vor welchen Problemen wir in vielen Märkten stehen: Vorratslücken.

Zusammen mit anderen TK-Herstellern (Oetker, Wagner, Coppenrath&Wiese) und einem Mafo-Institut haben wir das Problem in 750 Märkten untersucht. Das Ergebnis: Bei FRoSTA Gerichten sind die Vorratslücken mit 8,6% überdurchschnittlich hoch.

Besonders ärgerlich ist, dass ausgerechnet die Produkte, für die wir TV-Werbung machen, eine Fehlquote von über 10% haben. Und darüber ärgern sich eigentlich alle: Der Handel und wir machen keinen Umsatz und der Verbraucher findet das Produkt nicht, für das er vielleicht extra in den Laden gekommen ist.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Torsten Matthias (Marketing)

Torsten Matthias (Marketing)

Ich bin bei FRoSTA für das Marketing verantwortlich.

7 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Hmm, Famila hatte neulich mal Frosta für 2,69 im Angebot. Ich hab 10 Packungen genomme und dann hatten die auch so ihre Vorratslücken. Normalerweise passiert das aber hier selten (v.a. weil der Normpreis bei 3,29 liegt… *aufreg*)

  • Der Umsatz mit FRoSTA-Fertiggerichten ist im 1. Halbjahr um ca. 20% gestiegen. Das ist sicher ein Grund warum immer wieder einige Produkte nicht vorrätig sind. Zuletzt gab es häufig unseren Gourmet-Wildlachs nicht zu kaufen. Für diese Produkt machen wir sehr stark TV-Werbung….

  • soetwas ist natürlich ärgerlich…
    vorallem in anbetracht der tatsache das die kühlgeräte-industrie bereits für den heimanwender kühlschräncke produziert die bei drohender nahrungsmittelknappheit selbsttätig via internet nachschub bestellen…

    und obwohl ich ja bereits einen kleinen anfangsverdacht habe, möcht ich hier nicht vorschnell auf fachkräftemangel oder unfähige marktleiter schließen… ihre untersuchung wird ja sicher irgendein ergebnis zu den ursachen erbracht haben und solang dies nicht genannt ist, ist es doch müßig hier darüber zu diskutieren…

    sollte oben beschriebenes problem auch in bremerhave und umzu bestehen hät ich da aber einen (beratungsmäßig)kostenlosen tip für sie…

    1) suchen sie sich einen (langzeit-)arbeitslosen der im besitz eines motorrad führerscheines ist…
    2) statten sie diesen mit einem firmeneigenen seitenwagengespann (motorrad mit beiwagen) aus…
    3) lassen sie diesen als freien mitarbeiter, als ergänzung zm normalen belieferungsverkehr der märkte, auf provisionsbasis die supermärkte der gegend abfahren und mit ware beliefern…

    na, is das eine idee ?

    mit einem kühl-lkw, wie ihn die firma bofrost benutzt um ihre kunden zu beliefern, als servicewagen im schlepptau ließe sich der wirkungskreis eines solchen dienstes sogar noch um einiges erweitern…

    und stellen sie sich nur vor was das an zusätzlicher werbung mit sich bringen könnte…

    hier ein paar visionen / fictionen:

    MANAGER-MAGAZIN: mit einfachen mitteln zu mehr absatz, FRoSTA machts vor…

    NORDSEEZEITUNG: FRoSTA als jobmotor in bremerhaven…

    BILD: raus aus hartzIV, werde FRoSTA-Eilkurier…

    das wärs doch, oder…

    mfg

    p.s. natürlich hätte ich auch diesmal eine idee für die nutzung eines weiteren zeltes auf dem frosta gelände… aber ich denke ihr seid nicht wirklich gewillt dem käptn von gegenüber den fehdehandschuh aus zelttuch um die ohren zu schlagen…
    falls doch, laßt es mich wissen ;-)))

  • Ich kenne in meiner Nähe z.B. nur einen Laden, der überhaupt die Gourmetmahlzeiten führt. Aus genau diesem Grund fahre ich dann schonmal mit dem Auto dorthin, obwohl ich sonst einen anderen Supermarkt ansteuern würde. Umso ärgerlicher, wenn statt des gewünschten Produkts nur Leere im TK-Schrank herscht.

  • Ich hatte einmal das Glück die leckeren Buntbarsch Filets (
    Tilapia- Filets) kaufen zu können.

    Seitdem bin ich auf der Suche….
    Nirgendwo zu finden. Real, Rewe, Plus…)

    Wirklich schade daß es immer nur ganz kleine Abteilungen für Frosta gibt,
    dort dann 2-3 verschiedene Produkte , das wars….

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.