„Vegan“ nun auch der Frontseite

Bei der Einführung der Veggie Gerichte im Februar 2012 gehörte auch das vegane Couscous Oriental mit zum Sortiment. Um dem Verbraucher die Gerichte schnell und einfach als vegetarische Gerichte kenntlich zu machen, bildeten wir auf der Vorderseite das V-Label vom Vegetarierbund ab. Damals, das müssen wir gestehen, fanden wir das Wort „vegan“ einfach nicht gut für die Vorderseite. Zu viele Assoziation kamen uns in den Sinn, die mit einem leckeren Pfannen Gericht nicht übereinstimmen wollten. Deshalb entschieden wir uns auf der Vorderseite nur das vegetarische V-Label abzubilden und auf der Rückseite die genauere vegane Angabe für Interessierte Vegetarier und Veganer zu machen.

Nun manchmal sieht die Welt nach 2 Jahren doch schon ganz schön anders aus. Innerhalb dieses Zeitraums hat sich so viel in der Wahrnehmung der Gesellschaft zu dem Thema geändert, dass es nun für uns eine Selbstverständlichkeit und Freude ist, mit der neuen Verpackungsauflage das Couscous Oriental mit dem veganen V-Label zu schmücken.

Vielen Dank für die Rückmeldungen von Ihnen, den Verbrauchern,  zu diesem Thema, und nicht zuletzt den Produktestern von Utopia, die uns ebenfalls gebeten haben das Couscous Oriental als veganes Gericht auszuweisen!

Das vegane Couscous Oriental von FRoSTA

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Gesche Blattner

Gesche Blattner

3 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Ich finde es super das ihr jetzt auch Vegane Kost habt bzw. die auch so kennzeichnet. Ich bin großer Frosta Fan

    Vielleicht könntet ihr auch noch ein oder zwei Trennkost Gerichte in euer Programm aufnehmen. Ich versuche nämlich möglichst immer Trennkost zu mir zu nehmen und bei Fertiggerichten sieht es noch ein bischen Mau aus imho.

  • Ich lebe zwar nicht vegan, finde es aber sehr gut, dass Veganer sofort sehen können. ob ein Fertiggericht für sie geeignet ist. Für sie ist einkaufen sonst sehr zeitintensiv, wenn nicht immer alles frisch gekocht werden kann. Auch die Zutatenliste auf der Rückseite macht den Einkauf einfacher. Die sehr gute Kennzeichnung der einzelnen Zutaten spricht auch mich sehr an und ist wirklich vertrauenserweckend (gegenüber den kleingeschriebenen und langen Zutatenlisten der Kokurrenz). Normalerweise mache ich um Fertiggerichte einen groooße Bogen, aber Frosta kommt mir nun doch in die Truhe. Ich habe nämlich auch zu den Utopia-Testern gehört und das Couscous fand ich superlecker! Zumindest mich hat Frosta als Kundin über diesen Test gewonnen und ich probiere mich so nach und nach durch die Palette. 🙂

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.