Wir haben einen Fehler gemacht…

…und ihr habt uns darauf hingewiesen! Sorry und danke!

Im September haben wir eine neue Produktlinie eingeführt: Traditionelles Gemüse. Unter anderem dabei ist ein Produkt mit Süßkartoffeln und eins mit grünem Spargel. Die Produkte schmecken super und wir waren überzeugt, dass sie wie eine Bombe einschlagen werden. Damit hatten wir auch nicht ganz unrecht. Denn geschmacklich kommen die Produkte super an.

Was vielen von Euch nicht so „geschmeckt“ hat, waren die Mengenanteile der Gemüsesorten. Die Produktnamen haben einen höheren Anteil an Süßkartoffeln bzw. grünem Spargel suggeriert. Das haben wir jetzt kurzfristig geändert:

  1. Den grünen Spargel haben wir um 33% auf 20% Anteil im Produkt erhöht und den Anteil der gelben Karotten entsprechend gesenkt. Ähnlich sind wir bei den Süßkartoffeln vorgegangen. Hier haben wir um 31% erhöht und haben jetzt 35% Süßkartoffeln in der Gemüsemischung.
  2. Darüber hinaus haben wir auch die Produktnamen geändert. Jetzt heißen die Produkte: „Gelbe Karotten mit grünem Spargel und Romanesco“ sowie „Gelbe Karotten mit Süßkartoffeln

Das Produkt „Gelbe Karotten mit grünem Spargel und Romanesco“ wird seit gestern ausgeliefert. Die „Gelbe Karotten mit Süßkartoffeln“ kommen beim nächsten Produktionstermin ca. Februar 2016 in die neue Verpackung.

Wir entschuldigen uns nochmal bei allen, die sich über unsere Produkte geärgert haben!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Sylwia Bocian (Marketing)

Sylwia Bocian (Marketing)

5 KommentareSchreibe einen Kommentar

    • Hallo Herr Hestermann, vielen Dank für den Hinweis. Das Spargel-Produkt ist bereits aktualisiert (es ging nicht schneller, da es noch interner Abstimmungen dazu bedurfte). Das traditionelle Gemüse mit gelben Karotten und Süßkartoffeln noch nicht – da es, wie schon im Artikel beschrieben, erst im Februar mit geänderter Rezeptur u. Verpackung in den Handel kommt.

  • Habe bei Produkte erst vor kurzem entdeckt – was aber an der Kühltheke liegt, in der sie sich im Supermarkt befinden. Jemand hatte die so toll eingeräumt, dass man sich quasi um einen Pfeiler herumschlingen und dann auch noch bis zum Ende der Kühltheke strecken durfte. Dadurch waren sie für mich immer unerreichbar.

    Nun hat wohl irgendwer das Problem erkannt und die Ware nach vorne gebracht. Habe erst versuchsweise nur jeweils eine Sorte mitgenommen, um zu probieren.

    Einfach nur genial- finde den Geschmack prima und habe vorgestern meinen Gefrierschrank mit allen Sorten bestück.

    Ein tolles Produkt- Glückwunsch dazu.

  • Ein großes Kompliment an Frosta. Ich habe noch nie erlebt das eine Firma so schnell und offen auf einen Fehler reagiert hat. Ich habe nämlich auch die Produkte gekauft und mich geärgert und ihnen mein Feedback geschrieben, aber ich hätte nicht gedacht, das dem so schnell nachgegangen wird.

    Jetzt bin ich vollends von Frosta überzeugt und würde nie ein schlechtes Wort auf Frosta kommen lassen.

  • So wirklich glücklich war ich mit meinem Kauf der gelben Karotten mit grünem Spargel und Romanesco heute trotzdem nicht. Zwr Set lecker aber den grünen Spargel muss man immer noch suchen genau wie den Romanesco und in der Pfanne sieht das nicht so aus wie auf dem Bild auf der Verpackung. Da ist viel weniger grün… Komme mir da als Kund doch etwas veralbert vor.

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.