Wissen wo´s herkommt.

Wusstet Ihr, dass die Erbsen in unserem Rahm Sommergemüse aus dem wunderschönen Elbtal kommen? Dort werden Sie angebaut, geerntet und in unserem eigenen Werk in Lommatzsch verarbeitet. Und weil das kein Geheimnis ist, haben wir uns dazu entschlossen, diese Information auf unsere neue Verpackung zu drucken. Das machen wir bei allen unseren Rahmgemüse Produkten, denn dieses Gemüse kommt ausschließlich aus deutschen Anbauregionen.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Sylwia Bocian (Marketing)

Sylwia Bocian (Marketing)

3 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Die Verpackung gefällt mir, die Schrift besonders. Auch der Herkunftsnachweis ist hübsch.

    Aber waren Trennungsstriche wirklich nicht drin? Ohne Trennstriche ist das echt blöd zu lesen.
    Ich weiß, alle Marketingleute und Designer sagen, dass Trennstriche auf Verpackungen die Kunden vom Kaufen abhalten. Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Und ist ja nicht so, dass diese Striche in der Schriftsprache nur eine Option wären…

    Ich würde mich freuen, wenn es zukünftig wieder mehr Verpackungen mit korrekter Beschriftung gäbe – aber da ist FRoSTA ja wahrlich kein Einzelfall.

  • Eigentlich mag (mochte) ich Rosenkohl immer sehr gerne. Allerdings war der in verschiedenen Supermärkten von verschiedenen Herstellern gekaufte Rosenkohl schon seit längerem unerträglich fade und geschmacklos oder sehr bitter. Deshalb habe ich letztens mal den Versuch gewagt und FRoSTA Rahm Gemüse Rosenkohl gekauft (obwohl der mehr als doppelt so teuer war). Aber was für eine Entäuschung! Der schmeckte praktisch genauso stohig und fade wie die anderen. Die Packung sah allerdings so aus wie die hier abgebildete: http://www.frosta.de/produkt/tk/rahmgemuese-rosenkohl . Ist das der gleiche Rosenkohl wie der hier beworbene? Die Packung sieht schon mal anders aus. Aber aus Deutschland kam der angeblich auch. Habt ihr da verschiedene Lieferanten?

    Jedenfalls ist es anscheinend unmöglich, gut schmeckenden Rosenkohl zu bekommen. Euer Spinat, die Erbsen und auch die exotischen Gemüse sind Spitze. Aber Rosenkohl und auch Blumenkohl sind keine Highlights.

  • Schade, dass Dir unser Rosenkohl nicht schmeckt. Wir schauen uns die Rohware auf jeden Fall an. Hast Du vielleicht unser Rahm Sommergemüse probiert? Ist garantiert Blumen- und Rosenkohlfrei. Die Rezepturen der Produkte haben wir nicht geändert, nur die Verpackung ist neu. Vielen Dank für den Hinweis! Das neue Verpackungsdesign findest Du jetzt auch auf unserer Homepage.

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.