Kochduell bei FRoSTA

Am Dienstag besuchte uns wieder einmal eine Schulklasse, diesmal die 9. Klasse der Haupt- und Realschule Jade. Ich habe den Betriebsrundgang genutzt, um ein paar Fotos von unserer Pastalinie zu machen. Es wurden Penne produziert.

Das ist zwar nicht ganz so spektakulär wie die Produktion von Bandnudeln, wo man einen riesigen, endlosen Teigteppich sehen kann, der dann in schmale Streifen geschnitten wird.

Aber die Schüler fanden es trotzdem toll.

Nach dem Mittagessen in der FRoSTA Kantine ging es in unserer Versuchsküche weiter. Dort warteten schon die FRoSTA Köche und Produktentwickler Frank Gaida und Torsten Schott auf die 18 Schüler, die nun in zwei Gruppen geteilt wurden, um gegeneinander zu einem Kochduell anzutreten. Das sah dann so aus:

Team Gaida

Team Schott

Aufgabe war die Entwicklung eines neuen Produktes. Die Schüler durften zwischen verschiedenen Rohwaren, Zutaten und Gewürzen wählen und am Ende entschied eine Schülerjury über den Gewinner. Allerdings gab es diesmal ein klares Unentschieden.
Die Schüler kamen übrigens im Rahmen eines Projektes mit der Nord West Zeitung zu uns. Heute müssen sie ihren Bericht über den Besuch bei uns fertig geschrieben haben.

—–

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Ich bin für die Öffentlichkeitsarbeit der FRoSTA AG zuständig - dazu gehört bei uns auch das FRoSTA-Blog.
Durch das FRoSTA-Blog habe ich bei dieser Aufgabe Unterstützung durch alle Blog-Autoren, denn jeder Einzelne trägt durch seine Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit bei.

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.