Heute auf kabeleins: FRoSTA Food Scouts!

Über 1 Jahr ist es jetzt her, dass wir unsere drei „FRoSTA Food Scout Teams“ in die weite Welt geschickt haben, um in Thailand, der Karibik und in Istrien neue Zutaten und Rezepte für FRoSTA zu entdecken. Ein Kamerateam hat die Food Scouts begleitet und alle Reisen in einem tollen Film zusammengefasst.

Dieser Film wird heute auf kabeleins ausgestrahlt!

Am besten den Termin gleich notieren und Freunden und Bekannten weiter sagen:

Datum: Mittwoch, 11.7.2012
Sender: kabeleins
Format: Abenteuer leben – täglich neu entdecken
Uhrzeit: 17.50 – 19.00 Uhr
(der Beitrag kommt nicht direkt zu Beginn der Sendung!)

Ich wünsche ganz viel Spaß!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Marike Paulsen (Produktmanagerin)

Marike Paulsen (Produktmanagerin)

4 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • „Für die Tiefkühltruhe sind Suppen nicht geeignet“ 😀

    Schade, daß das mit den Kochbananen nicht klappt. Sind die wirklich immer behandelt?

    Und was wurden da eigentlich für Tüten zum Abschluß gezeigt? Das Gericht ist doch noch nicht erschienen, oder?

  • Leider werden Kochbananen braun und ziemlich unansehnlich, wenn man sie nicht mit Zitronensäure o.Ä. behandelt. Und das Auge isst ja bekanntlich mit…
    Bei den Beuteln am Schluss des Films handelte es sich tatsächlich um ein anderes Produkt. Das würde im Film etwas missverständlich dargestellt… Da so exotische Rohwaren wie Süßkartoffeln so schwierig in größeren Mengen zu beschaffen sind, mussten wir die Einführung des Food Scout Gerichtes leider erstmal verschieben.

  • Danke für den Hinweis auf die Mediathek, so konnte ich auch ein paar Wochen später in den Genuss kommen, mir die Sendung anzusehen, ich habe auch viel mit Kochbananen ausprobiert, nur lassen sie sich in der Regel nur frisch zubereiten, alles andere verfälscht auch sehr den natürlichen Geschmack.

    [Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten!]

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.