Ab ins Wochenende mit Pizza Toskana

… das habe ich gleich vor:-) Und möchte Euch noch einen Vorschlag für die so oft quälende Frage: „Was sollen wir am Wochenende kochen?“ mitgeben.

Das Rezept ist eines aus vielen tollen Rezepten, die bei unserem „koch kreativ“ Gemüse Pfannen Test entstanden sind.

Vielen Dank , liebe Zahnfee! Wir finden, dass das sehr lecker aussieht! Das Wochenende ist gerettet:-)

 

Und hier geht´s zum Rezept.

   

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Sylwia Bocian (Marketing)

Sylwia Bocian (Marketing)

9 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Oh die Idee ist super! Bei den meisten Pizzen muss man immer noch irgend einen Teig machen – und sei es Blätterteig. Aber auf die Idee mit Brot bin ich irgendwie noch nicht gekommen…..

  • Das klingt gut, gerade für mich und meine Freundin als Veggi 🙂

    Wir überbacken oft Brot mit etwas Gemüse, aber so viel Gemüse, dass es fast als Pizza durchgeht, bisher nicht.

  • cool, das muss ich mal ausprobieren. hört sich gut an. danke 🙂

    [Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten.]

  • Was hat Roggenbrot und Leinöl mit der Toskana zu tun?
    Sorry, aber für mich ist das nur TK-Gemüse lieblos auf ein Brot geklatscht. So siehts ja auch auf den Fotos aus.
    Und Brokkoli assoziiere ich als letztes mit der Toskana.

  • Mhhhhh … das sieht wirklich lecker aus! Und so einfach zu machen, würde ja praktisch mit allen Gemüsemischungen funktionieren

    [Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten!]

  • Dürfte mit Fladenbrot auch sehr lecker sein und als Häppchen für einen Abend mit Freunden sicherlich auch sehr gut geeignet. Rezept ist gespeichert. 🙂

  • Anna, das gleiche haben wir letzte Woche nach Weihnachen auch gemacht, ist bei unseren Gästen auch sehr Gut angekommen, wir haben lediglich ein paar andere Zutaten benutzt, damit nicht zu viel an den Hüften haften bleibt 🙂 Toller Beitrag, danke 🙂

    (Anm. d. Admin: Website gelöscht. Bitte Blogregeln beachten. Vielen Dank!)

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.