Tiefkuehlgerichte fuer Hillary und Barack…

Hier mal ein paar Infos ueber TK-Gericht aus den USA (guilt-free!!) die sich Hillary Clinton und Barack Obama machen koennen. Die beiden haben im Moment ja wenig Zeit und greifen immer öfter in die Tiefkuehltruhe (habe ich gehört).

Schade das wir die beiden nicht mit unserem neuen Buero-Bistro beliefern koennen.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

1 KommentarSchreibe einen Kommentar

  • Die Idee an sich ist gut, aber dafür fehlt mir doch eindeutig der Durchsatz. Ich komme maximal auf vier bis fünf Beutel pro Monat. Ich schätze auch, daß man hier eher mit den Augen rollen würde, wenn ich von fünf Sorten jeweils zwei Beutel haben möchte oder sogar nur einen Beutel und noch mehr verschiedene Sorten.

    [Anm. d. Admin: Bitte Blogregeln beachten! Keinen Werbespam betreiben, Ihre Webseite wurde entfernt. Da dies bereits ihr 20ter Versuch in wenigen Minuten ist, mussten wir Ihre IP für weitere „Kommentare“ sperren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.]

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.