Scharfe Chilibohnen aus dem Marketing Archiv

Letzte Woche fand ich in unserem Marketing Archiv dieses Filmchen auf einer verstaubten CD. Dieser „Werbespot“ lief vor einigen Jahren mal in der „Wochenshow“ (die gibt’s gar nicht mehr, oder?) Ich finde ihn zu lustig um ihn unseren Blog Lesern vorzuenthalten, obwohl es bestimmt auch Leute gibt, die so etwas als markenschädigend bezeichnen würden…Trotzdem viel Spaß!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Friederike Ahlers (Öffentlichkeitsarbeit)

Ich bin für die Öffentlichkeitsarbeit der FRoSTA AG zuständig - dazu gehört bei uns auch das FRoSTA-Blog.
Durch das FRoSTA-Blog habe ich bei dieser Aufgabe Unterstützung durch alle Blog-Autoren, denn jeder Einzelne trägt durch seine Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit bei.

4 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Hmmh, eingesendet wurde das Video aon Agnese123. Da kommen mir zwei Fragen:

    – Wer ist Agnese123?
    – Wie kam diese Person auf diesen ustige *hrmpf Vertipper* lustigen Namen…

  • @torsten:
    ich habe den Film gestern eingestellt. Dazu muß man sich bei youtube anmelden und einen Benutzernamen angeben. Nachdem sämtliche von mir vorgeschlagenene Namen, die noch irgendetwas mit meinem namen zu tun hatten mit „leider schon belegt“ abgelehnt wurden, habe ich etwas entnervt einen namen gewählt, der absolut nichts mit mir zu tun hat (und den ich im Zweifel sofort wieder vegessen würde, wenn er jetzt nicht im Blog stehen würde) und der wurde dann angenommen. Wie ich auf den Namen komme weiß ich wirklich nicht!

  • Also ich finde nur marketingschädigend, wenn man in der Suchmaschine SexBlog eingibt und dann Frosta erscheint mit sex video sex video sex video sex video sex video sex video sex videosex video sex …

    im Quelltext.

    Gibt es bei Ihnen tiefgefrohrenes Sperma?

    Sie wollten unsere ehrliche Meinung (s. oben rechts.)

Jetzt Kommentar schreiben und mitdiskutieren

Bitte vor dem Kommentieren unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen.