Platz da! Mädchen übernehmen die Führungsebene der FRoSTA AG

Heute, am 11. Oktober, ist der jährliche internationale Weltmädchentag. Initiiert von dem Kinderhilfswerk Plan International und 2011 erklärt von den Vereinten Nationen, dient dieser Tag dazu, auf die Situation und Probleme von Mädchen und jungen Frauen weltweit aufmerksam zu machen. Auch uns bei FRoSTA liegt dieses Thema am Herzen und deshalb engagieren wir Auszubildenden uns dieses Jahr wieder, um diesen Tag und seine Ziele bekannter zu machen und die Themen Gleichberechtigung, Chancengleichheit und Frauen in Führungspositionen zu diskutieren.

Ganz besonders in diesem Jahr: Wir beteiligen uns an der weltweiten Beleuchtungsaktion zum Weltmädchentag und strahlen unser Kühlhaus in Bremerhaven am heutigen Abend PINK an! Es werden unteranderem der Funkturm in Berlin, die St.-Petri-Kirche in Hamburg sowie das Neue Rathaus am Marienplatz in München angestrahlt. Wir reihen uns also in eine Vielzahl von sehr bekannten Gebäuden ein. Aber seht selbst:

 

Unsere Auszubildenden aus der Technik kümmerten sich darum, dass zwei Seiten unseres Fertigwarenlagers in der letzten als auch in dieser Nacht pink angestrahlt werden.

 

 

Hierzu war es notwendig im Vorfeld 27 Scheinwerfer aufzustellen und ca. 300! Meter Kabel zu verlegen um die ca. 3700 m² anzustrahlen.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Beteiligten!

Neben der „Pinkifizierung“ unseres Kühlhauses findet bei uns heute der sogenannte „Youth Takeover“ in Bremerhaven statt. Einige unserer kaufmännischen Azubis schlüpfen dazu in die Rolle ihres Vorgesetzten und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben. Zum Beispiel beteiligt sich die HR Abteilung, welche bereits im letzten Jahr die ersten Erfahrungen sammeln konnte, an dieser Aktion. Dieses Jahr wird ein Gespräch geleitet und ein Interview mit dem Abteilungsleiter zum Thema „Frauen in Führungspositionen“ geführt. Mal sehen, was daraus kommt. 😉 Denn nicht nur in der HR Abteilung wird ein Interview geführt sondern auch in einer Vertriebsabteilung der FRoSTA AG. Ob es unterschiedliche Sichtweisen gibt? Neben des Interviews leiten wir an diesem Tag sehr spannende Meetings. In der QS von FRoSTA moderiert man heute beim „Youth Takeover“ die Verkostung und begleitet ein Gespräch. Auch die Abteilung der Pressearbeit wird an diesem Tag an mich übergeben.

 

Alle Aktivitäten können auf dem Instagram Social Media Kanal von FRoSTA verfolgt werden.

PS: Und falls sich einige von euch fragen, warum gerade Pink als Farbe gewählt wurde, kommt hier die Antwort darauf. Es sollen keine Klischees bedient werden, sondern gibt PLAN International der Farbe eine neue Aussagekraft und kommuniziert mit ihr Power, Lebensfreude und Mut. Sie wollen Mädchen und junge Frauen dazu ermutigen sich für ihre Rechte einzusetzen und die Initiative zu ergreifen.

Frosta wird Pink! Der internationale Welt-Mädchentag 2018

Wie auch schon im vergangen Jahr setzt FRoSTA zum jährlichen Welt-Mädchentag am 11. Oktober ein Zeichen gegen die Benachteiligung von Mädchen und jungen Frauen weltweit. Wir unterstützen die Kinderhilfsorganisation Plan International bei ihrer Bewegung „Girls Get Equal“ (zu Deutsch: Mädchen werden gleichberechtigt). Das globale Ziel von Plan International?

„Wir machen uns stark für eine Welt, in der die Rechte der Kinder geachtet werden und Mädchen gleichberechtigt sind. Das Ziel ist, dass 100 Millionen Mädchen lernen, leiten, entscheiden und sich entfalten.“

–Plan International (https://www.plan.de/kampagnen-und-aktionen/because-i-am-a-girl-fuer-die-rechte-von-maedchen.html)

Die Auszubildenden der FRoSTA AG in Bremerhaven haben deswegen auch dieses Jahr wieder Aktionen geplant, um für dieses besonders wichtige Anliegen einzutreten und es zu kommunizieren. Zu diesem Zweck kommen Azubis aus allen Bereichen zusammen: Büro, Technik und Produktion! Zum ersten Mal dieses Jahr werden unsere Techniker etwas ganz Besonderes auf die Beine stellen: FRoSTA wird Pink! Am Abend des 11. Oktober wird unser Kühlhaus in Bremerhaven in dieser markanten Farbe erstrahlen, um Aufmerksamkeit auf diesen Tag und seine Bedeutung zu lenken. Damit sind wir Teil der bundesweiten Beleuchtungsaktion zum Welt-Mädchentag (https://www.plan.de/presse/pressemitteilungen/detail/artikel/welt-maedchentag-deutschland-zeigt-farbe.html).

Aber natürlich möchten wir uns auch persönlich für die Gleichberechtigung einsetzen! Besonders wichtig ist diese Umsetzung natürlich in erster Linie in Entwicklungsländern. Doch auch bei uns in Deutschland gibt es Änderungsbedarf: In den Führungsetagen vieler Unternehmen in Deutschland gibt es immer noch zu wenig Frauen. Der Frauenanteil unter den Führungskräften in Deutschland lag im Jahr 2017 bei 29,2 Prozent (Quelle: Spiegel online). Wir finden: zu wenig! Mit einem symbolischen „Youth Takeover“ in verschiedenen Abteilungen der FRoSTA AG wollen wir darauf aufmerksam machen, Mädchen und jungen Frauen Mut zu machen, ihre Karriereträume zu verfolgen und natürlich auch selber „Führungsluft“ schnuppern! J Dafür nehmen wir Azubis am 11. Oktober für einen Tag den Platz unseres jeweiligen Vorgesetzten ein! Weitere Infos und die Umsetzung folgen hier auf dem FRoSTA Blog aber auch auf unseren Social Media-Kanälen.

Bis dahin!

Jetzt mal ehrlich. Regionalität ist uns wichtig.

Wir bei FRoSTA beschäftigen uns nicht nur mit der hohen Qualität unserer Rohwaren, leckeren Rezepturen und Nachhaltigkeit.

Auch Regionalität ist bei uns ein großes Thema.

Laut einer von uns bei der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) in Auftrag gegebenen Befragung, bevorzugen knapp 60% der Befragten den Kauf deutscher Produkte.

Bei unseren Produkten setzten wir schon häufig Gemüse aus heimischen Anbau ein. Erbsen, Karotten, Bohnen, Spinat und Kräuter gedeihen hierzulande prächtig.

Etwas kniffeliger wird es da schon beim Fisch.

Wir möchten unseren Kunden ein vielfältiges Angebot an Fischprodukten anbieten, jedoch nicht zu Lasten der Überfischung der Meere. Deswegen setzen wir ausschließlich MSC zertifizierten Fisch ein.

Wir wären aber nicht FRoSTA, wenn wir uns damit zufrieden geben würden. Regionalen Fisch anbieten zu können, DAS war unser Ziel.

Umso erfreuter sind wir, dass wir nun einen neuen Lieferanten für uns gewinnen konnten.

Die Firma Kutterfisch ist in Cuxhaven ansässig. Der Fisch für unsere Produkte mit Seelachs aus der Nordsee wird ausschließlich in der deutschen Nordsee gefangen.

Ganz neu ab 01.10.2018: Unsere Produkte mit Seelachs aus der Nordsee

Wir sind sehr stolz auf unseren regionalen Fisch aus der Nordsee.  Aber das ist noch nicht alles: wir haben unserem Seelachs aus der Nordsee mit köstlichen Rezepturen noch das Krönchen aufgesetzt.

Unsere Produktentwickler – in der Regel gelernte Köche und für mich die eigentlichen Helden bei FRoSTA – haben in der Bremerhavener Versuchsküche die Herde zum Glühen gebracht.

Herausgekommen sind fünf leckere Fischprodukte, die unseren regionalen Seelachs in den Genusshimmel heben.

Küsten Frikadellen

Unsere Küsten Frikadellen bestehen aus Fischfilets, die nur grob zerkleinert werden. Die Küsten Frikadellen sind mit Kräutern verfeinert, kleine Kartoffelstücke unterstreichen den nordischen Charakter. Panade brauchen diese leckeren Kollegen nicht – sie schmecken pur am besten.

Knusper Filets Senf-Dill

Unsere Knusper Filets enthalten unseren Seelachs aus der Nordsee, eine leckere Sauce mit Senf und Dill und werden im Backofen so knusprig, dass wir zum Nachnehmen gleich noch ein zweites Knusperfilet in die Verpackung getan haben.

Knusper Filets Kräuter Frischkäse

Unsere zweite Knusper Filet-Variante ist verfeinert mit einer cremigen Kräuter-Frischkäse Füllung. Ideal für alle, die es etwas milder aber nicht weniger geschmackvoll mögen.

Backofen Fischstäbchen

Eine unwiderstehliche Knusprigkeit und zugleich eine fettärmere Zubereitung als in der Pfanne können wir mit unseren leckeren Backofen Fischstäbchen anbieten. Mit ganz viel Liebe hergestellt in Bremerhaven.

Knusper Happen

Der Hauptakteur bei unseren Knusper Happen ist – neben dem Seelachs aus der Nordsee – eine ganz besonders leckere und dicke Panade. Weil man von unseren Knusper Happen nie genug haben kann, haben wir gleich ganz viele Knusper Happen in die Verpackung getan. Wer immer noch nicht genug haben kann, der kauft einfach zwei Packungen.

Alle fünf Produkte haben eine UVP von 2,79 Euro und kommen natürlich ohne Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Aromen aus. Das ist echtes Essen. Versprochen.

Habt ihr schon einen spontanen Favoriten für euch entdeckt?

Jetzt mal ehrlich. Natürliche Ressourcen haben ihre Grenzen. Fisch wird teurer.

Seit einigen Monaten beschäftigt mich ein schwieriges Thema. Die globale Nachfrage nach Alaska Seelachs steigt dramatisch an. Vor allem aus Asien werden hohe Nachfragesteigerungen gemeldet. Aber auch in Deutschland ist der Alaska Seelachs in den letzten Jahren stark nachgefragt worden.

Die MSC zertifizierten Fischereien, die die Fangrechte mit limitierten Fangquoten besitzen, haben nun die Abgabepreise sehr deutlich angehoben. Es handelt sich dabei nicht um eine jährliche, moderate Preisanpassung, sondern um einen echten Preissprung von 30 bis 40 Prozent ! In den Fachmedien wurde bereits am 1. Juni diesen Jahres über den Preisanstieg berichtet, es folgten weitere Ankündigungen und nun steigen die Preise für Schlemmerfilet und Co auch bei uns. In der Presse gab es ja auch schon einige Berichte hierzu und hier kann man diverse Erläuterungen En Detail nachlesen.

In schwierigen Situationen, entstehen oft neue Ideen. Unsere Kollegen arbeiten an einigen neuen Fischprodukten, die wir dann hoffentlich in Kürze auch hier vorstellen werden. Bleiben Sie gespannt.

Beste Grüße

Hinnerk Ehlers

Hinweis: Bei einigen Links muss man leider ein Abo haben.

Diese Woche: REWE Lieferservice Werbung mit 500g-Gerichten

Jetzt mal ehrlich …

FRoSTA ist wieder für alle da! Das wissen auch ab sofort die Onlinekäufer des REWE Lieferservices. Nach der Wiedereinlistung der Gerichte bei REWE Anfang diesen Jahres werden jetzt erstmalig in 2018 die FRoSTA Pfannengerichte 500g im REWE Onlinebereich beworben.
Die Onlinewerbung findet zeitgleich zur Handzettelwerbung bei REWE im Markt statt.
Auf der Hauptseite des REWE Lieferservices wird unsere FRoSTA-Anzeige prominent herausgestellt und im Wechsel mit vier anderen Anzeigen gezeigt (siehe Bild).
Im Newsletter sind wir mit einer Produktkachel vertreten, das ist ein kleiner Kasten mit dem Produkt, der Grammatur und dem Preis (wie unten zu sehen). Die Produktkachel ist auch auf der Hauptseite unter den Empfehlungen zu finden, inklusive Preisnachlasskennzeichnung (zu erkennen am roten Banner).

Das Besondere daran:
Auch wenn die neuen Produkte “Chili con Quinoa“ und „Süßkartoffel Pfanne“ noch nicht in allen REWE Regionen erhältlich sind (wir arbeiten dran), so sind diese veganen Produkte deutschlandweit bei REWE im Lieferservice zu bestellen.

Bitte fleißig an REWE Onlinekäufer oder die es noch werden wollen
weitererzählen.

Homepage: https://shop.rewe.de/

FAZ Artikel über unser äthiopisches Kaffeeprojekt vom 5. August 2018

Der Afrikakorrespondent der FAZ, Thilo Thielke, hat unser Solino Kaffee Projekt in Addis Ababa besucht und einen schönen Artikel geschrieben. Ich finde er hat gut beschrieben, dass die Verarbeitung von Kaffee in Äthiopien viel zur Entwicklung des Landes beiträgt:

Kaffee rösten können die Äthiopier selbst – Thilo Thielke 5 August 2018

© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt. Zur Verfügung gestellt vom Frankfurter Allgemeine Archiv.

Super Food = Super Gut!

Wir freuen uns total über die tollen Testergebnisse unserer Gemüse Pfannen mit Superfood.

Auf www.utopia.de haben 50 Utopisten unsere drei Gemüse Pfannen mit Superfood getestet. Eine Gesamtbewertung von 4,3/5 ist ein klasse Ergebnis. Besonders gefallen hat, neben dem tollen Geschmack, die kurze Zubereitungszeit und die Tatsache, dass die FRoSTA Produkte ganz ohne Zusatzstoffe sind.

Die Ergebnisse im Überblick:

Platz 1: Gemüse Pfanne mit Rote Bete & Süßkartoffeln

Die Gemüse Pfanne mit Rote Bete & Süßkartoffeln konnte sich den ersten Platz auf dem Treppchen sichern. Glückwunsch dazu! Dicht gefolgt von den Gemüse Pfannen mit Kichererbsen & Cranberries und Zucchini & Quinoa.

Wir bedanken uns bei allen, die fleißig mitgekocht und probiert haben und freuen uns auf den nächsten Test. Dieser kommt bestimmt! Das gesamte Ergebnis könnt ihr hier nachlesen.

Euer FRoSTA-Team

Schau‘ mal über den Tellerrand! Die Ausbildung bei FRoSTA.

Moin,
ich bin Annika und absolviere derzeit meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei FRoSTA in Bremerhaven.  Ich bin im 2. Lehrjahr und möchte allen Schülerinnen und Schülern (und stellvertretend deren Familien) hier Lust machen, sich über unsere Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Da die Sommerferien in Bremerhaven bald vor der Tür stehen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, einmal zu überlegen: was mache ich nächstes Jahr eigentlich nach der Schule? Und ganz bestimmt ist eine kaufmännische oder technische Ausbildung ab August 2019 für viele interessant!

Meine Ausbildung bei FRoSTA bietet mir die Möglichkeit, meine Persönlichkeit und meine Fertigkeiten weiterzuentwickeln – schon deshalb, weil ich mindestens 12 unterschiedliche Ausbildungsabteilungen durchlaufe. Das umfasst unser Herzstück, die Produktion, die Qualitätssicherung, die Customer Service-Abteilung und Lagerverwaltung, aber auch die Abteilungen Marketing, Vertrieb und Personal. Ihr seht, die Ausbildung ist vielseitig und es ist klasse, wie viele Kollegen und Kolleginnen ich während dieser Zeit kennenlerne.

Neben der Einbindung ins Tagesgeschäft, erlebe ich auch viele besondere Veranstaltungen, wie zum Beispiel die jährliche Hauptversammlung oder unser FRoSTA Markenevent in Hamburg – ich mag diese Abwechslung und finde es gut, dass wir Auszubildenden hinter die Kulissen schauen.

Mir wird während meiner Ausbildung die Möglichkeiten geboten, mich über die eigentliche Ausbildung hinaus weiter zu qualifizieren. Ich durchlaufe gerade die zusätzliche Ausbildung zur Europakauffrau – das Bild zeigt mich übrigens während meines 3-wöchigen Aufenthaltes in Liverpool, der zur Zusatzausbildung dazugehört. Vor den drei Wochen in Liverpool war ich ziemlich nervös – würde ich mit der neuen Situation zurechtkommen? Rückblickend kann ich nun sagen, dass diese Zeit super aufregend (im positiven Sinne) und erfahrungsreich war. Besonders die gemeinsamen Aktivitäten mit Studierenden aus aller Welt lassen mich auf eine schöne Erfahrung zurückblicken (und haben mein Englisch gestärkt!).

Wenn ich euch neugierig auf unsere Ausbildungsmöglichkeiten machen konnte, schaut doch mal auf unserer Webseite www.frosta-ag.com/ausbildung vorbei – dort findet ihr alles zum Ausbildungsstart 2019!