Besuch bei Kutterfisch unserem Seelachslieferanten

Vor ein paar Tagen habe ich unseren Seelachslieferanten aus Cuxhaven besucht. Kutterfisch fängt den Fisch ja im Prinzip direkt vor unserer Haustür und Seelachs war schon immer einer meiner Lieblingsfische. Er ist zwar etwas dunkler als Kabeljau oder Alaska-Seelachs, dafür hat das Fleisch aber etwas mehr Fett und schmeckt deshalb besser (finde ich jedenfalls).

Und da es viel Seelachs in der Nordsee gibt und die Quoten 2019 wegen der guten Bestände erhöht worden sind, lag es auf der Hand, dass wir Seelachs für unsere neuen Nordsee Fischprodukte nehmen.

Kutterfisch legt übrigens besonders viel Wert auf eine bestandserhaltende Fischerei und verwendet z.B. Netze mit Maschen die 20% größer als vorgeschrieben sind. Hier ein paar Bilder vom Besuch in Cuxhaven. Ich habe bei meinem Besuch besonders auf die Verarbeitung und das Herausschneiden der Gräten geachtet, da wir in den letzten Wochen einige Reklamationen hatten. Außerdem ist uns besonders wichtig, dass zwischen Tag des Fanges und dem Einfrieren nur wenige Tage vergehen, damit der Fisch maximal frisch ist.

Am Ende des Tages haben wir dann in unserer Entwicklungsküche noch an ein paar neuen Frikadellen gebastelt….

Allen einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr!

Der Seelachs wird ausgenommen auf Eis gelagert

An jeder Kiste Fisch sieht man die genaue Fangmenge und das Fangdatum

Transport zur Verarbeitung der Fische

Die Baader Maschine filetiert die Fische automatisch

Handarbeit: die Gräten werden per „V-Schnitt“ entfernt.

Neue Varianten unserer Nordsee Fischfrikadelle….

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte alle Pflichtfelder (*) ausfüllen.

HINWEIS: Bitte vor dem Absenden eines Kommentares die Datenschutzbestimmungen sowie unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen. Vielen Dank!