Satter am Arbeitsplatz

Soeben habe ich die neuen Gerichte fürs Büro (Lieferservice) online gestellt! Das Besondere: Wir haben noch mal ne Schippe draufgelegt. Statt 380 g Inhalt können unsere Kunden jetzt Gerichte zwischen 400 und 555 g erhalten.
Außerdem sehen die „Neuen“ einfach super aus:


Und man kann sie nicht nur in der Mikrowelle erhitzen, sondern auch im Kombidämpfer oder, wie man solche Geräte noch nennt, im Konvektomaten. Das könnte für Firmen interessant sein, wo viele Mitarbeiter gleichzeitig essen wollen.
Insgesamt stehen 12 leckere Rezepturen zur Auswahl, darunter auch unsere absoluten FRoSTA Top-Seller!
Und hier das Sonderangebot für blogger, die am Arbeitsplatz bisher nichts ordentliches zu „futtern“ hatten: Unter Angabe des Gutschein-Codes 33fro4140 gibt es auf das Testpaket 20 % Rabatt. Hier das Formular. Viel Spaß beim Probieren!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Andrea van Bezouwen (Intranet)

Andrea van Bezouwen (Intranet)

Ich bin seit 2006 bei FRoSTA und kümmere mich, nach drei interessanten Stationen, nun als Intranet Koordinatorin um die interne Kommunikation der gesamten FRoSTA AG. Im Verbraucherservice findet man mich, je nach Projekt, auch noch hin und wieder.
Ich liebe Essen und Lebensmittel. Als Veganerin habe ich im FRoSTA Sortiment nun immer mehr Auswahl und freue mich riesig über diese Entwicklung, koche aber trotzdem am liebsten selbst...

14 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Schade, dass ich aleregisch gegen Pilze bin, sonst währe ich euer erster Kunde.

    Lukas

    [Anmerkung Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht.]

  • Es lohnt sich ja doch ab und zu mal auf den Blog meines Lieblingsfertiggerichtherstellers reinzuschauen.
    Ich habe eine grooooße Tiefkühltruhe, durch meinen Job wenig Zeit für die Essenszubereitung und das klingt ja perfekt für mein 1 Mann ähm Frau Homeoffice 😉
    Büro Bistro Testpaketbestellung geht gleich raus 😉

  • Was ist den DAS? Das sieht ja aus wie Fast-Food. Ich war ja wirklich großer Fan der schönen, edlen schwarzen Schachteln 🙂

    Kein Gulsch mehr (das hat geschmeckt wie bei Oma!)? Pesto Rosso? „Meine“ Fisch Gerichte? Frutti di Mare? 🙁

    Das ist wirklich ein kleines Drama…
    wenn das Gulasch nicht mehr erhältlich ist, besteht die Möglichkeit zum Nachkochen das Rezept der Gulasch Soße zu erfahren?

  • Boar das mit dem Testgerichten finde ich klasse. Das ist mal eine Idee für die Mittagspause. 🙂
    Das muss ich mal mit meinen Kollegen besprechen und dann auch mal bestellen.

    [Anm. d. Admin: Hallo Gerrid / Mark. Bitte keine Kommentare als „multiple Persönlichkeiten“ abgeben. Außerdem die Blog-Regeln beachten – „Blog-Link“ (als privat getarnte Linkaufbauseite) wurde entfernt.]

  • Hallo Frostas!!

    YES! Euer ASIA Teriyaki ist der Hammer!! Macht bitte mehr in diese Richtung!! 🙂

    LG
    Brie

    [Anm. Frank Ehlerding (FRoSTA): Werbelink gelöscht. Bitte Blogregeln beachten!]