Trainee @ FRoSTA & Die Pimp my Bowl Challenge

Hallo zusammen,

ich möchte euch einen Einblick in eines meiner Projekte als Marketing & Innovationsmanagement Trainee geben. Bei unseren Gemüse Pfannen geht’s gerade richtig rund: Es dreht sich alles um BOWLS. Das Trendthema ist derzeit in aller Munde.

Jetzt kann man sich fragen, was haben FRoSTA Gemüse Pfannen mit Bowls zu tun? Mittags bereiten wir immer gemeinsam unser Essen in der Firmenküche zu. Dabei werden die Gemüse Pfannen oft mit etwas Salat, Reis, Nüssen und anderen frischen Zutaten ergänzt. Daraus ist irgendwann ein richtiger Wettbewerb entstanden und auch die Idee für die „Pimp my Bowl Challenge“. Das Konzept ist ganz einfach: Lieblings-FRoSTA Gemüse Pfanne kaufen, mit frischen Zutaten „pimpen“, kreativ in einer Bowl anrichten und ein Foto mit @frosta_de und #pimpmybowl auf Instagram posten.

Für mich war es total spannend zu erleben, wie aus dieser ersten Idee eine richtige Kampagne entstanden ist. Jetzt kann ich nicht nur mitgestalten und eigene Ideen einbringen, sondern manage das Projekt. Dabei beschäftige ich mich mit Themen wie der Erstellung einer Aktionsverpackung, der Überarbeitung des TV-Spots und weiteren Kommunikationsmöglichkeiten. Ein großer Meilenstein war die Kooperation mit Kitchen Stories. Gemeinsam haben wir 9 leckere Bowl Rezepte entwickelt. Diese findet ihr bei Kitchen Stories und auf frosta.de. Schaut gerne vorbei, probiert die Rezepte aus und lasst euch inspirieren! Neben ständigen Absprachen mit den Agenturen und dem Communications und Sales Team, ist es für mich extrem wichtig immer den Überblick zu behalten und alle Timings im Blick zu haben. Das gelingt mir … meistens :-). Zum Glück habe ich super Kollegen, die mich jederzeit unterstützen.

Die „Pimp my Bowl“ Kampagne ist eine riesen Herausforderung für mich, macht aber auch super viel Spaß! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr bei FRoSTA und über jeden, der an der „Pimp my Bowl Challenge“ teilnimmt.

Also an die Bowls, fertig, los!

Hier seht einige Rezeptbilder und die Aktionsverpackungen:

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Eva Schellhas (Trainee)

Eva Schellhas (Trainee)

Ich mache bei FRoSTA den Trainee Marketing & Innovationsmanagement.

7 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • sieht super lecker aus, muss ich auf Arbeit auch mal ansprechen das wir hier das zubereiten wie ihr das macht 😀

    (Anm. d. Admin: Website gelöscht. Bitte Blogregeln beachten. Danke!)

  • Mist. Zuerst wollte ich mich über thailändisches Hühnchen in meinem Essen aufregen. Aber jetzt bin ich hier gelandet und die Fotos der Bowls sehen auf jeden Fall Klasse aus. Nicht ganz so toll wie die Autorin selbst, aber dann bräuchte es wohl auch einen Sternekoch um da gleich zu ziehen. Darf als Kompliment verstanden werden. Jetzt ist mir das Hähnchen tatsächlich egal, toller Job Frosta.

  • Liebe Eva,
    tolle Bowl-Ideen! Ich habe bisher meist nur Frühstücks-Bowls oder Salat (www.projekt-early-bird.de/schnelle-salate/) gemacht, aber als Hauptmahlzeit (Mittag/Abend) ist das eine tolle Idee! Ich mag es, wie sich Frosta entwickelt! Macht weiter so (die meisten Hersteller haben noch nicht erkannt, dass Gesundheit im Vordergrund stehen sollte).
    Danke, ich lese hier weiter 🙂
    Martin

  • Hallo Eva,
    erst einmal herzlichen Glückwunsch zu der Verantwortung, die Du für dieses Projekt übertragen bekommen hast.
    Die Bilder im Artikel sehen sehr gut und ansprechend aus, aber man sieht natürlich, dass es Profi-Bilder sind. Du schreibst: „Mittags bereiten wir immer gemeinsam unser Essen in der Firmenküche zu. Dabei werden die Gemüse Pfannen oft mit etwas Salat, Reis, Nüssen und anderen frischen Zutaten ergänzt.“ Als Leser fände ich einen Blick hinter die Kulissen, also in EURE Firmenküche, bzw. Bildern zu den von EUCH Mitarbeitern TATSÄCHLICH zubereiteten Speisen, sehr viel spannender/authentischer.

    Ciao
    Paul

  • Eva, Deine Bowls sehen SO! Klasse aus 🙂 Tolle Challenge! Ich finde es klasse, dass ihr mittags zusammen Essen zubereitet und euch mit eurem Unternehmen so sehr auseinandersetzt. Nicht ohne Grund bin ich seit längerem Inhaber von FrRoSTA Aktien! Bitte macht weiter so!

  • Super Idee und ganz wunderbar dass Frosta gesundheitsbewusste und gleichzeitige auch schnelle Zubereitung fördert. Schade dass die Challenge nur mit einem Instagram Account geht. Da ist Frosta trendinger als ich

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte alle Pflichtfelder (*) ausfüllen.

HINWEIS: Bitte vor dem Absenden eines Kommentares die Datenschutzbestimmungen sowie unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen. Vielen Dank!