Berliner Dialog über die Zukunft der Lebensmittel

Hier ein paar Photos von der Veranstaltung gestern mit Ulla Schmidt und anderen Mitgliedern des Parlaments (wie berichtet).

Mein Ziel war es ja, darauf hinzuweisen, dass die aktuelle Gesetzgebung der Deklarationspflicht für die Verbraucher nicht klar ist.
Interessant war, dass die meisten Teilnehmer und Parlamentarier sagten, dass sie große Schwierigkeiten hätten mit der Industrie zusammenzuarbeiten und solche Dinge zu besprechen. Frau Elvira Dobrinski-Weiss die im Parlament als Sprecherin für Ernährung und Verbraucherschutz zuständig ist möchte uns dazu jedenfalls gerne wieder einladen.

Gut fande ich auch, dass jeder umsonst an der Veranstaltung teilnehmen konnte, Häppchen und Wein am Ende inklusive! Organisiert wurde das ganze von der Berliner Republik. Also nochmals vielen Dank für die nette interessante Veranstaltung.

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte alle Pflichtfelder (*) ausfüllen.

HINWEIS: Bitte vor dem Absenden eines Kommentares die Datenschutzbestimmungen sowie unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen. Vielen Dank!

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen