Risotto , ich will es schlonzig !!

Schlonzig muss es sein!

Das findet auch Sante de Santis .

Immer wieder habe ich Diskussionen darüber, das Deutschland angeblich kein „Risotto-Land“ wäre. Der „Deutsche“ hätte es lieber, wie zum Beispiel beim Reis, körnig.

Glaube ich aber nicht, denn wer möchte schon beim Chinesen körnigen Reis zum Chop Suey essen. Aber selbst in der deutschen Küche geht es ganz schön „schlonzig“ zu. „Kässpatzen“ müssen richtig schön „schlotzig“ ( der Schwabe sagt das so)  sein.

Selbst beim Kartoffelsalat ist man sich einig, auch er muss schön „matschig“ sein.

Gibt es etwa ein Nord/Süd – „Schlonzigkeitsgefälle“ ? Glaube ich auch nicht , denn auch ein Grünkohl muß richtig, ich sag mal, „schlonzig“, sein.

Schlonzig „sieht meistens nicht so gut aus , ist aber unglaublich lecker und hat ein tolles Mundgefühl.

Sagen Sie mir doch bitte wie Sie das sehen…?

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Frank Gaida (Produktentwicklung)

Frank Gaida (Produktentwicklung)

Arbeitet in der Abteilung Entwicklung

6 KommentareSchreibe einen Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte alle Pflichtfelder (*) ausfüllen.

HINWEIS: Bitte vor dem Absenden eines Kommentares die Datenschutzbestimmungen sowie unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen. Vielen Dank!

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen