FRoSTA auf dem Ernährungsservice-Tag

Letzte Woche Dienstag waren wir von FRoSTA auf dem EDEKA-Ernährungsservice-Tag in Hannover. Hier trafen sich verschiedene Unternehmen aus der Food-Branche, deren Philosophie eine gesundheitsbewusste Ernährung ist. Einige waren mit neuen Produkten vertreten. Es waren EDEKA-Marktleiter da, Ernährunswissenschaftler und Vertreter von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Wir von FRoSTA waren auch dabei. Wir haben denen, die es noch nicht kannten, unser Reinheitsgebot vorgestellt. Natürlich konnte man – wie bei den anderen auch – von unseren Produkten probieren. Es war ein sehr interessanter Tag, und für das leibliche Wohl war bei dieser Messe auf jeden Fall gesorgt 😉

img_0017.JPG

Hier sind rechts links zwei unserer Außendienstmitarbeiterinnen, und daneben Martin Rybicki, Diana Bach und Caren Schlichting von FRoSTA Hamburg.

img_0020.JPG
Ein Blick in die Halle.

img_0023.JPG

Eine Vertreterin der DGE spricht über gesunde Ernährung.

Ein interessanter Tag! Man sollte sich mehr Gedanken über seine Ernährung machen, viele Menschen machen das (noch) nicht so genau. Und: Man ist, was man isst. Oder: wahre Schönheit kommt von innen 🙂 wie seht Ihr das?

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Sebastian Hanoldt

Sebastian Hanoldt

Hallo, ich mache ein 2monatiges Praktikum bei Frosta im Bereich Marketing / Werbung. Schwerpunkt ist Layout von Prospekten und Broschüren, Fotografie, Bildbearbeitung und alles, was man so als Kommunikationsdesigner macht.

3 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • „Wir von FRoSTA waren auch dabei. Wir haben denen, die es noch nicht kannten, unser Reinheitsgebot vorgestellt. “

    Kann mir gar nicht vorstellen, dass es so viele sind, die das RG noch nicht kennen 🙂

    „Einige waren mit neuen Produkten vertreten. “

    Ah, gibt es ein paar neue Trends, neue Produkte die in der nächsten Zeit den Markt umkrempeln werden? Wenn ja – immer her damit! Ihr braucht ja keine (Marken)Namen zu nennen…

  • also richtige Neuerungen habe ich nciht gesehen. Smoothies sind sehr stark im Kommen, es gab toll verpackte Fertiggerichte, Fruchtsäfte, einen Kaffeestand, einen Stand mit Milchshakes und Eis, und was ich persönlich noch nicht kannte, aber immer wollte: Pizza mit Vollkornboden (Dinkel), also nicht mit dem üblichen unguten Weizenteig-Boden.

  • Heutzutage ernährt sich man immer ungesunder und schlechter. An Sebastian selbstgemachten smoothies waren ganz toll 🙂 und ich finde es prima dass sie sehr stark in kommen sind 🙂 Grüss

    [Anm. d. Admin: Hallo „Susy33“. Der von Ihnen angegebene Profil-Link bei IMEDO scheint nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar zu sein. Alle anderen landen bei einer Neuanmeldung. Da dies für Verwirrung sorgt, haben wir den Link entfernt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.]

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte alle Pflichtfelder (*) ausfüllen.

HINWEIS: Bitte vor dem Absenden eines Kommentares die Datenschutzbestimmungen sowie unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen. Vielen Dank!

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen