Tschüß und Willkommen

Im Juni 2005 also vor über 15 Jahren (als es noch kein Facebook gab!) habe ich hier den ersten Beitrag im Frostablog geschrieben.
Nur 3 Monate zuvor hatte ich zum ersten Mal einen Artikel über Blogs im „economist“ gelesen, die Idee mit meinem Team geteilt und wir waren uns schnell einig, dass so ein Blog gut zu uns passen würde. Denn wir hatten nach der Umstellung auf das FRoSTA Reinheitsgebot viel mehr zu erzählen als auf die FRoSTA Verpackung oder in einen 20 Sekunden TV Spot passen würde.

Auf meinen ersten Post bekamen wir unerwartet viel Aufmerksamkeit, denn wir waren wahrscheinlich der erste bloggende Lebensmittelhersteller in Deutschland.
In den ersten Kommentaren ging es viel um die Frage ob es „das“ oder „der“ Blog heißt (inzwischen sage ich auch „das Blog“) und einige Leser waren gespannt wie lange wir wohl durchhalten werden mit dem Bloggen.

Heute, 15 Jahre später gibt es uns immer noch. Wir haben 1487 Beiträge veröffentlicht und über 15.000 Kommentare bekommen. Uns war es immer wichtig unseren Lesern einen authentischen Blick hinter die Kulissen zu geben, die Menschen hinter FRoSTA vorzustellen und vor allem Kritik zuzulassen und sehr ernst zu nehmen. Deshalb wurde im Frostablog auch nie gelöscht oder zensiert. Selbst mit einigen hartnäckigen „Trollen“ haben wir uns geduldig beschäftigt.

Aber natürlich hat sich in 15 Jahren auch sehr viel verändert und es gibt viele neue Webseiten wie Facebook und Instagramm auf denen wir täglich direkt mit allen Interessierten sprechen. Wir möchten aber dafür sorgen, dass unsere Blogbeiträge weiterhin gefunden und gelesen werden.

Deshalb haben wir uns entschieden mit unserem Blog umzuziehen, und zwar auf unsere neue FRoSTA Homepage. Dort sind dann alle Inhalte über FRoSTA an einem Ort und über google besser auffindbar.

Eigentlich bleibt aber alles beim Alten: wir freuen uns weiterhin auf den Austausch mit unseren Lesern und wir versprechen weiterhin regelmäßig über Themen zu berichten, die nicht schon in der Zeitung stehen.

Das „alte“ Blog wird weiterhin sichtbar sein, aber es können hier keine Beiträge und Kommentare geschrieben werden.

Vielen Dank an alle Leser, die uns in den vergangenen 15 Jahren begleitet haben und wir freuen uns auf die nächsten 15 im neuen Blog!

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Felix Ahlers (Vorstand)

Felix Ahlers (Vorstand)

Seit 1999 arbeite ich bei FRoSTA und bin derzeit Vorstandsvorsitzender im Hamburger Büro.
Im Sommer spiele ich Tennis und Kitesurfe gerne! Und natürlich koche ich sehr gerne und manchmal bin ich mit dabei, wenn unsere Produktentwicklung an neuen Rezepten arbeitet...

2 KommentareSchreibe einen Kommentar

  • Ich hatte jetzt schon befürchtet, dass ich das Frosta-Blog zukünftig nicht mehr per RSS und meinem Feedreader lesen kann, aber ihr habt das auch auf der neuen Website aktiv. Much appreciated. 🙂