Ich hab‘ mir keine neue Matratze gekauft!

Ich hab‘ mir die Entscheidung auch leicht gemacht. Hat mich deshalb auch kein Vermögen gekostet.

Meine alte Matratze ist nämlich noch gut genug. Also, Peter, lass mich endlich in Frieden!

 

Auch, wenn wir intern bei FRoSTA unsere Werbefigur immer noch „unseren Peter“ nennen, ist es ja eigentlich nicht mehr die Figur „Peter von FRoSTA“, der früher mal als Koch für uns leckere Gerichte zauberte. Aber vielleicht ist es einigen aufmerksamen FRoSTA-Fans ja aufgefallen: „Unser Peter“ ist leider nicht treu gewesen. 🙁 Er spielt nicht nur bei unseren Spots den naiven Hein Blöd, sondern gibt diesen auch seit langem in einem anderen Spot auf der Suche nach der richtigen Matratze. Dort bekommt der dann vom Bettchelor Schweinchen Schlau gesagt, wo das Bett die Federn hat. Und von dieser Kampagne wird man ja regelrecht überschwemmt. Gefühlt läuft die Tag und Nacht in Radio und Fernsehen.

 

Ich habe mich aber mal darüber mit einer Kollegin unterhalten und sie wunderte sich, wie viel die wohl von betten.de für diese riesige Kampagne ausgeben würden. Meine Spontane Reaktion war: „Tja, offensichtlich immer noch nicht genug, denn die Werbung ist eben nicht für betten.de, sondern für bett1.de!“ Und weil es sicher nicht nur meiner Kollegin so geht, profitierte die Konkurrenz des Verursachers sicher auch von dieser massiven Werbekampagne.

 

Die neuesten Spots von FRoSTA laufen zumindest derzeit jedenfalls ohne unseren „Peter“.  Und die Moral von der Geschicht‘: Fremdgehen lohnt sich nicht! 😉

Über den Autor Zeige alle Beiträge Website des Autors

Frank Ehlerding (Controlling)

Frank Ehlerding (Controlling)

Controlling

1 KommentarSchreibe einen Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte alle Pflichtfelder (*) ausfüllen.

HINWEIS: Bitte vor dem Absenden eines Kommentares die Datenschutzbestimmungen sowie unsere Blog-Regeln zur Kenntnis nehmen. Vielen Dank!